Unternehmen mit der Kraft
der Marke weiterbringen

Brand Leadership

In der heutigen Zeit grosser Veränderungen sind Unternehmen erfolgreicher, wenn sie genau wissen, wofür sie stehen wollen – und wenn sie dieses Verständnis ins Zentrum ihres strategischen Denkens und operativen Handelns stellen.

Markenorientiert geführte Unternehmen nutzen dazu ihre Marke als sinnstiftendes Führungsinstrument. Sie nehmen ihre Mitarbeitenden mit in die Zukunft, machen sie zu Fahnenträgern der unternehmerischen Ambitionen des Hauses und schaffen es, als Organisation kollektiv entscheidungsfähig zu werden.

In Summe entfalten sie das Bewegungsmoment, um im heutigen Marktumfeld einen selbstbestimmten Weg gehen, Gravitation aufbauen und immer wieder neue Handlungsräume erschliessen zu können.

Circle of Competence

Der Brand Leadership Circle ist ein Ökosystem für markenorientierte Unternehmensentwicklung. Über 130 Experten vernetzen hier ihre Kompetenzen auf neue Art und Weise. Gemeinsam unterstützen sie ihre Kunden dabei, grossartige Unternehmen aufzubauen und weiterzubringen.

Einzigartige Unternehmen, die sich überdurchschnittlich und dauerhaft erfolgreich entwickeln, werden heute am besten im intelligenten Zusammenspiel vieler, sehr unterschiedlicher Spezialisten geschaffen. Aus dieser Sichtweise ergibt sich die Konstellation des Brand Leadership Circle. Sie ist darauf ausgerichtet, Experten in vielen Kompetenzbereichen aufzubauen und sie je nach Aufgabenstellung in agiler Zusammenarbeit miteinander sowie mit Kunden und Partnern wirksam zu machen.

Alle Experten des Brand Leadership Circle agieren in ihren Bereichen unternehmerisch und unabhängig. Dem Grundsatz «Exzellenz durch Spezialisierung» folgend, engagieren sie sich für eigene Kunden und haben das Ziel, eine führende Stellung in ihrem Fachgebiet einzunehmen. Wenn immer möglich, vernetzen sie sich und nutzen die interdisziplinären Chancen ihrer Konstellation optimal aus. Aus dieser lebendigen Vereinigung von Spezialisten und Kompetenzen erwachsen die Stärke des Verbunds und seine Einzigartigkeit.

Der Brand Leadership Circle pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Er initiiert Forschungsprojekte. Und er baut mit seinem markenorientierten Management-Verständnis eigene Markenunternehmen auf, wie zum Beispiel die Schweizer Manufaktur Hieronymus, die das Thema der persönlichen Papier- und Schreibkultur in zeitgenössischer Ästhetik im höchsten Qualitätssegment neu definiert.

Circle of Competence

Unternehmen

Zukunftskraft in Strategie, Auftritt und Kultur. Relevanz in Angebot, Content und Erlebnis. Intelligenz und Performance in Marketing und Operations. Dies sind die zentralen Tätigkeitsfelder der Unternehmen des Brand Leadership Circle.

Die Unternehmen des Brand Leadership Circle bieten ihren Kunden ein integriertes Leistungsspektrum von der Beratung bis zur Umsetzung. Daraus resultieren bedürfnisgerechte Gesamtlösungen höchster Qualität, die dauerhaft funktionieren.

Ihren Mitarbeitenden bieten sie reputationsstarke Plattformen, auf denen sie sich mit gleichgesinnten Kolleginnen und Kollegen austauschen sowie ihre Kompetenzen, Interessen und Fähigkeiten bestmöglich entfalten können.

Zukunftskraft in Strategie, Auftritt und Kultur

Hotz Brand Consultants ist ein Beratungsunternehmen für strategische Markenentwicklung. Wir mobilisieren die unternehmerische Kraft der Marke und realisieren substanzielle Entwicklungsschritte in Selbstverständnis, Auftritt und Kultur von Unternehmen.

Brand Strategy
Die Zukunft des Unternehmens bestimmen
Brand Design
Die Zukunft schon heute eindrucksvoll zeigen
Brand-driven Change
Strategische Initiativen wirkungsvoll implementieren
Internal Engagement
Mitarbeitende zu Fahnenträgern machen
Employer Branding
Die richtigen Mitarbeitenden gewinnen
Zur Hotz Brand Consultants Website

Relevanz in Angebot, Content und Erlebnis

Calydo ist eine Marketing- und Kommunikationsberatung. Wir gestalten Kunden- und Stakeholderbeziehungen konsequent aus Sicht der Zielgruppe und helfen Unternehmen mit wirkungsvollen Konzepten und Massnahmen dabei, die Relevanz ihrer Angebote, Botschaften und Erlebnisse zu steigern.

Customer Experience
Erlebnisse schaffen, die begeistern
Produkt- und Dienstleistungsmarketing
Menschen erreichen, bewegen und gewinnen
B2B-Marketing
Professionelle Entscheider überzeugen
Unternehmenskommunikation
Reputation nachhaltig stärken
Storytelling
Inhalte wirkungsvoll vermitteln
Community Management
Mit Stakeholdern im engen Dialog stehen
Zur Calydo Website

Transforming Digital into Value

Als Beratungsunternehmen ermöglicht gateB seinen Kunden, die digitalen Chancen richtig zu nutzen und ihre Kundenbeziehungen schneller, intelligenter und besser zu gestalten.

gateB unterstützt seine Kunden in folgenden Bereichen:

Customer Intelligence
Kundenwissen generieren und umsetzen
Marketing Analytics
Big Data für das Geschäft nutzbar machen
Campaign Management
Zielgruppen gezielt und effizient ansprechen
Marketing Operations
Marketingprozesse einfacher gestalten
Multichannel Publishing
Content über alle Kanäle integriert vermitteln
Marketing Automation
Automatisierung sinnvoll einsetzen
Zur gateB Website

Team

Das Management-Team ist der Motor des Brand Leadership Circle. Es repräsentiert dessen führende Verantwortungsträger, treibt die Weiterentwicklung des Verbunds in vorderster Reihe voran und fördert den Wissenstransfer zum Thema markenorientierte Unternehmensführung. Es wird unterstützt von einem schlagkräftigen Corporate Service Team, in dem alle zentralen Support-Funktionen für alle Unternehmen des BLC gebündelt sind.

  • Fabian Hotz

    Fabian Hotz VR-Präsident, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 54

    Schon in den 90er Jahren forcierte Fabian ein radikales Umdenken im väterlichen Unternehmen und trieb die komplette Neuorientierung des damaligen Druckereibetriebs hin zu einem Unternehmensverbund für markenorientierte Unternehmensentwicklung voran. Er übernahm 2007 als alleiniger Inhaber die Verantwortung für die Unternehmensgruppe und positionierte sie 2011 unter dem Namen Brand Leadership Circle an der Schnittstelle zwischen Marke, Management und Technologie. Als Unternehmer verfügt Fabian Hotz über umfassende Erfahrung im Aufbau und der Transformation von Unternehmen. In beratender Rolle unterstützt er weiterhin Kunden in Fragen ihrer strategischen Ausrichtung. Darüber hinaus ist Fabian für den Aufbau diverser weiterer Unternehmen im Bereich der Papier- und Schreibkultur verantwortlich.

    Werdegang: Verwaltungsratspräsident und Inhaber, Brand Leadership Circle; Chairman des BLC Board; Managing Director, Hieronymus < CEO, Hotz Gruppe < Managing Director, Hotz Brand Consultants < Brand Designer, Di Plano Design, New York < Berufslehre als Typograf

  • Simon Grand

    Simon Grand VR-Mitglied, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 00

    Simon Grand ist VR-Mitglied und leitet den Strategieausschuss der Fabian Hotz Holding. Er führt seit mehr als 20 Jahren strategische Dialoge mit erfahrenen Unternehmern und Executives. Gemeinsames Ziel ist die konsequente Weiterentwicklung der unternehmerischen Entscheidungs-, Handlungs- und Innovationsfähigkeit. Als Strategiedesigner, Wissensunternehmer und Managementforscher engagiert er sich für die Schärfung zukunftsfähiger Strategien, ihre Einbettung in gelebte Strategieprozesse, ihre Übersetzung in überzeugende Strategiekommunikation und ihre Überprüfung durch innovative Initiativen und strategische Experimente. Darüber hinaus übernimmt Simon bei unternehmerisch geführten Firmen Mitverantwortung als Verwaltungsrat.

    Werdegang: VR-Mitglied; Professor für Strategisches Management & Management Innovation an der Universität St. Gallen; Research Fellow an der Zürcher Hochschule der Künste; Akademischer Direktor des RISE Management Innovation Lab & Mitautor des St. Galler Management-Modells sowie Co-Curator des Venture CreativeEconomies < diverse unternehmerische Positionen an den Interfaces von Strategie, Marke und Design < Promotion im Bereich Organization Studies (Förderung durch die Schweizerische Studienstiftung), nach einem Studium der Ökonomie, Soziologie und Philosophie in Zürich & Paris.

  • Adrian Bosshard

    Adrian Bosshard Director Content Creation, Calydo
    E-Mail
    +41 41 748 44 70

    Adrian ist seit 2008 beim Brand Leadership Circle in verschiedenen Funktionen in der Beratung tätig mit Schwerpunkten in den Bereichen Markenentwicklung, Text/Konzept und Marketingkommunikation. Als Mitglied der Geschäftsleitung bei Calydo liegt sein besonderer Fokus auf der zielgruppenorientierten Themenkommunikation, der Konzeption und Kreation von relevanten Inhalten sowie dem Branchenschwerpunkt Immobilien-Marketing. Bevor er zu Calydo stiess, betreute er als Berater bei Hotz Brand Consultants nationale und internationale Kunden wie Mobilezone, Dätwyler oder Alfred Müller in Markenfragen. Adrian studierte Geschichte und Publizistik an der Universität Zürich.

    Werdegang: Director Content Creation, Calydo < Strategy Director, Knobel Corporate Communications < Brand Consultant, Hotz Brand Consultants < Taylor Hofer Partners, Head of Research & Knowledge Management < lic. phil. / Master of Arts in Geschichte und Publizistik

  • Bastian Schneider

    Bastian Schneider Chief Strategy and Business Development Officer, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 64 22

    Bastian ist verantwortlich für das Business Development des Brand Leadership Circle. In seiner langjährigen Tätigkeit als Berater für strategische und operative Markenführung hat er Unternehmen in über 40 Branchen in der Schweiz, Deutschland und Österreich in ihrer Entwicklung hin zu starken Marktpositionen unterstützt. Seine Schwerpunkte sind markenorientierte Strategieentwicklung, Markenanalyse und -positionierung, Marken- und Sortimentsarchitektur, Konzepte zur Mobilisierung der Marke, Employer Branding sowie die Realisierung von markenorientierten Transformationsprozessen in komplexen Organisationen. Zum Thema Markenführung publiziert Bastian regelmässig Fachbeiträge und hält Expertenvorträge vor Unternehmen, an Universitäten sowie auf Konferenzen.

    Werdegang: CSBDO, Brand Leadership Circle < Strategy Director, Hotz Brand Consultants < Berater am Institut für Markentechnik in Genf < Partner der NOHETO! Unternehmens- und Managementberatung in Witten < Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke < Bankkaufmann bei Marcard, Stein & Co in Hamburg.

  • Bettina Schoch

    Bettina Schoch Managing Director, Calydo
    E-Mail
    +41 41 748 44 14

    Während ihres Studiums sammelte Bettina erste Erfahrungen im Produkt- und Marketing-Management bei der Swisscom. Ihre berufliche Karriere startete sie im Bereich Executive Search, bevor sie sich bei einer renommierten PR-Agentur auf Corporate Communication spezialisierte und integrierte Kommunikationsprojekte für namhafte Kunden, wie Oerlikon Metco und Visa betreute. Bei Calydo war sie als Director Consulting und stv. Managing Director verantwortlich für Key-Account-Kunden wie Wüest & Partner, Walter Meier und Zug Estates. Seit 2017 ist Bettina Managing Director von Calydo und bringt ihr umfassendes Know-how in der Beratung, der Entwicklung von Content-Strategien und ganzheitlichen Stories ein und steht im täglichen Austausch mit Kunden und ihrem Team.

    Werdegang: Managing Director, Calydo < stv. Managing Director und Director Consulting, Calydo < Leiterin Communications, Knobel Corporate Communication < Consultant, BiermannPartners < Studium Medien- und Kommunikationswissenschaften, Betriebswissenschaft, Universität Freiburg

  • Chris Steinacker

    Chris Steinacker Managing Director, HBC
    E-Mail
    +41 41 748 64 15

    Chris hat in seiner bisherigen Laufbahn markenbasierte Unternehmensführung aus unterschiedlichen Perspektiven erlebt und gestaltet. So begann er seine berufliche Laufbahn auf Agenturseite, bevor er für mehrere Jahre die strategische Planung und Kommunikation eines Fortune-500-Unternehmens von Auftraggeberseite aus kennenlernte und mitprägte. Als Geschäftsführer bringt er diese Erfahrung seit 2 Jahren bei Hotz Brand Consultants ein. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen strategische Markenführung, Markenarchitektur, Marken-Transformations-Projekte, Marketing-Beratung sowie Entwicklung und Führung digitaler Marken.

    Werdegang: Managing Director HBC < Senior Brand Consultant und stv. Managing Director HBC < stv. Leiter Digital Marketing und Senior Project Manager Strategische Projekte Online, Migros-Genossenschafts-Bund < Project Manager Strategische Planung Marktbearbeitung, Migros-Genossenschafts-Bund < Studium Betriebswirtschaft, Marketing, Controlling, TH Köln – University of Applied Sciences < Consultant, Meyer Waldeck – Gesellschaft für Kommunikation & Markenprofil < Kaufmännische Lehre für Marketing-Kommunikation / Werbekaufmann.

  • Marco Wyler

    Marco Wyler Director MRM, GateB
    E-Mail
    +41 41 748 44 18

    Marco hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (HSG) absolviert, wo er auch einen Master of Arts in Marketing, Services and Communication Management erworben hat. Nach einem Abstecher in die Corporate Finance und M&A-Beratung prägt er seit Beginn die Entwicklung von GateB – vom kleinen Spin-off hin zum Leader im Marketing-Performance-Management. Marcos wichtigste Tätigkeiten liegen in der Beratung und langfristigen Steuerung von Kundenprojekten hin zu stetig höherer Effizienz, Effektivität und Automation im Marketing. Seine thematischen Schwerpunkte liegen in der Einführung von globalen Branding- und Marketing-Portalen unter Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette des modernen Marketings: von der kundenorientierten Marketing-Planung über Kampagnen- und Medien-Management bis zu Publishing-Prozessen und Added Services als flankierenden Massnahmen auf dem Weg zur Automation.

    Werdegang: Director MRM, GateB < Consultant, GateB < Master of Arts (M.A. HSG) in Marketing, Services and Communication Management, Universität St. Gallen < Trainee Corporate Finance/M&A, PricewaterhouseCoopers < Bachelor of Arts in Business Administration, Universität St. Gallen (HSG)

  • Michel Schibler

    Michel Schibler Manager BLC Future Lab, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 40

    Michel ist verantwortlich für den Aufbau und die Führung des BLC Future Lab – einer Ideenschmiede für die Bearbeitung und Klärung von strategischen Zukunftsfragen. Bevor Michel zum BLC stiess, hat er an der Universität St. Gallen am Smart Government Lab zum Thema der Digitalisierung von Verwaltung und Städten geforscht und war beim Migros-Kulturprozent Projektleiter für Popmusik und digitale Kultur. Michel studierte Philosophie, Soziologie und Management in Basel, Luzern und St. Gallen.

    Werdegang: Manager BLC Future Lab, BLC < Mitarbeiter Smart Government Lab, HSG < Projektleiter Pop und Neue Medien, Migros-Genossenschafts-Bund < Master of Arts in Weltgesellschaft und Weltpolitik

  • Olaf Gijseman

    Olaf Gijseman CEO, GateB
    E-Mail
    +41 41 748 44 72

    Olaf verfügt über 16 Jahre Führungs-, Beratungs- und Projektleitungs-Erfahrung bei der Optimierung von Marketing-Effizienz und -Effektivität in Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Er startete im Jahr 2001 im Unternehmen und leitete anfangs das Media Center bei bei der Victor Hotz AG. Durch seine Leidenschaft für technische Software-Lösungen entwickelte er mit seinem Team Implementations- und Integrations-Dienstleistungen rund um die Themen Publishing und Marketing Resource Management. Wegen des starken Wachstums wurden diese Dienstleistungen im Jahre 2011 an GateB ausgegliedert und um die Bereiche Marketing Analytics und Customer Intelligence erweitert. Olaf ist seither als Managing Director tätig und führt die Unternehmen in der Schweiz und in Los Angeles.

    Werdegang: CEO, GateB < Managing Director, GateB < Geschäftsführer, Victor Hotz AG < Teamleader PrePress, Victor Hotz AG < Geschäftsführer, Virtual Media Design GmbH < Wirtschaftstechniker FH (Unternehmensführung), Private Hochschule für Wirtschaft < Polygraphic Engineer HF, Höhere Fachschule für Polygrafie, Kommunikation und Management < Lehre als Lithograf

  • Patrick Ensslin

    Patrick Ensslin Brand Experience Director, HBC
    E-Mail
    +41 41 748 44 59

    Patrick ist vieles: Ideenentwickler, Inspirator und Realisator. Er bringt seine breite Erfahrung und seine vielfältigen Qualitäten als Konzepter, Brand- und Motion-Designer, Storyteller und Marken-Berater bei uns ein. Das Multitalent verfügt nicht nur über kreative Fähigkeiten, sondern auch über analytische Qualitäten. Der diplomierte Grafikdesigner arbeitete über Jahre hinweg in diversen Funktionen in unserem Unternehmen. Zwischendurch nebenberuflich in einem eigenen, auf Film- und Sounddesign spezialisierten Unternehmens engagiert, ist er seit 2016 für Hotz Brand Consultants als Brand Experience Director tätig – vor allem auf konzeptioneller Ebene, für Brand-Inspiration und bewegende Markenerlebnisse.

    Werdegang: Brand Experience Director, HBC < Gründer Sensorial Surroundings < Brand-/Motion-Designer und Konzepter, Hotz & Hotz < Studium Grafikdesign Hochschule Luzern.

  • Rahel Steppacher

    Rahel Steppacher Director Business Development, Hieronymus
    E-Mail
    +41 41 748 44 66

    Rahel beschäftigte sich bereits während ihres Psychologie- und Wirtschaftsstudiums an der Universität Zürich intensiv mit dem Thema der Markenpsychologie. Konsumentenverhalten, Markenführung und Werbepsychologie bildeten ihre Schwerpunktthemen und auch im Rahmen ihrer Lizentiatsarbeit führte sie eine schweizweite Studie über den Image-Effekt durch. Ihr psychologisches Wissen ergänzte sie nach dem Abschluss mit praktischen Marketing-Erfahrungen bei einer internationalen Bekleidungsmarke in der Schweiz und in New York. 2011 startete sie als Markenberaterin bei Hotz Brand Consultants, wo sie drei Jahre lang Unternehmen dabei unterstützte, ihr Markenimage aufzubauen und wirtschaftlich wirksam zu machen. Ende 2014 wechselte sie zuerst vorübergehend zu Hieronymus, um den Flagship Store in Zürich zu eröffnen und ist nun als Director Business Development bei Hieronymus für die Entwicklung von neuen Geschäftsfeldern wie auch für das Marketing und den Vertrieb zuständig.

    Werdegang: Director Business Development, Hieronymus Stationers AG < Brand Consultant, Hotz Brand Consultants < Retail Marketing, Hugo Boss Fashions Inc. New York < Retail Marketing und PR, Hugo Boss International Markets < Marketing, La Prairie Group < Studium der Sozial- und Wirtschaftspsychologie und der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich (lic. phil. / Master of Science in Psychology)

  • René Affolter

    René Affolter Director Business Development, GateB
    E-Mail
    +41 41 748 64 16

    René hat nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (HSG) einen Master in Strategic Marketing an der Cranfield School of Management in England erworben. Seit über zehn Jahren ist er im Bereich Enterprise Software tätig, davon 8 Jahre als Head of European Business Development für einen Anbieter von Lizenzabrechnungs-Software in London, bei dem er Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen betreute. Seit August 2014 ist er als Director bei GateB verantwortlich für das Global Business Development sowie für Partnerschaften mit diversen Herstellern von Marketing Software. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Marketing Operations und Marketing Automation, von Brand- und Marketing-Portalen bis zu Publishing Solutions.

    Werdegang: Global Director Business Development, GateB < Managing Director, Marmot Balboa AG < European Sales Manager, REAL Software Systems < Master in Strategic Marketing, Cranfield School of Management (UK) < Bachelor in Business Administration, Universität St. Gallen (HSG)

  • Robert Schumacher

    Robert Schumacher Director New Business Development, GateB
    E-Mail
    +41 41 748 44 86

    Robert studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bern (Fokus: Marketing und Unternehmensführung) sowie E-Commerce an der Franklin University, Columbus OH/USA. Robert Schumacher ist einer der führenden Pioniere der Schweiz in den Bereichen datengetriebenes Marketing und CRM. Seit über 20 Jahren ist er in verschiedenen Funktionen im Bereich Direktmarketing tätig: Marketing- und CRM-Verantwortlicher bei globalen Finanzinstituten (CH, USA); Geschäftsführer Central Europe eines US-börsenkotierten Software-Unternehmens; diverse Engagements und Geschäftsführung bei Startup-Firmen, Einsitze in Beiräten u. v. m. Zuletzt war er über 6 Jahre bei SAS Institute Schweiz verantwortlich für den Bereich Customer Intelligence. Er ist gefragter Referent und Keynote Speaker. Als Dozent an der ZHAW Winterthur und der Hochschule Luzern (HSLU) teilt er sein Wissen.

    Werdegang: Director New Business Development, GateB < Head Customer Intelligence, SAS Institute AG, Schweiz < Head Business Development Dixendris AG & Gaggohaas GmbH < Managing Director & VR Insightful AG, Schweiz (heute: TIPCO) < CRM Manager, moneycab.com < Marketing Manager, Bank One & emoneymail.com (heute: Chase) < Associate Director, UBS AG < Certified Studies e-commerce & e-marketing, Franklin University, Columbus OH/USA < Master Betriebswirtschaft, Universität Bern (lic. rer. pol. / Master of Science Business Administration)

  • Samir Ganouchi

    Samir Ganouchi Managing Director, Victor Hotz
    E-Mail
    +41 41 748 44 64

    Samir ist seit nunmehr über 20 Jahren mit verschiedenen Funktionen und für verschiedene Unternehmen innerhalb des BLC tätig. Mit seinem Background als Polygraf und Grafiker, gepaart mit jahrelanger Erfahrung in der Projektleitung und der Beratung, kennt er sich bestens aus mit den verschiedenen Unternehmen und deren Arbeitsbereichen, weshalb er die Kunden auch bereichsübergreifend bestens beraten kann. Seine Leidenschaft gehört jedoch nach wie vor der physisch erlebbaren Kommunikation. Seit 2014 fungiert Samir als Managing Director von Studio Victor Hotz, wo einzigartige und hochwertige Objekte aus Papier konzipiert und realisiert werden.

    Werdegang: Managing Director, Studio Victor Hotz < Consultant, Mintberry < Designer und Consultant, Hotz Brand Consultant < Berufslehre Graphic Design < Berufslehre Polygraf

  • Simone Maier Begré

    Simone Maier Begré Director Organisational Design Consulting, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 56

    Simone ist verantwortlich für den Aufbau eines neuen Beratungsfeldes an der Schnittstelle von Customer Experience und Organisationsentwicklung. Ziel ist es, die Kunden der BLC-Unternehmen so noch umfassender und dauerhafter darin zu begleiten, sich kundenzentriert und agil aufzustellen. Simone ist eine erfahrene Change-Managerin und Senior-Projektleiterin mit fundiertem Fachwissen in Marketing, Markenführung und CRM. Sie hat Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten/Herdecke in Deutschland studiert und an der Universität St. Gallen einen Doktortitel in Marketing, Strategieentwicklung und organisationalem Lernen erworben. Ausserdem hat Simone sich zu Change Management und systemischer Beratung sowie Lehrmethoden und Didaktik weitergebildet. Bei der Raiffeisen Gruppe hat sie die Markenführung aufgebaut und das Programm für die Einführung des operativen CRM bei den Raiffeisenbanken entwickelt und umgesetzt. Bei der Mobiliar hat sie viele Jahre das Kundenkompetenzzentrum geleitet und in dieser Funktion die Customer Analytics zur Vertriebssteuerung eingeführt. In den letzten drei Jahren war Simone als Senior Project Manager bei der Neuen Aargauer Bank für die Implementierung verschiedenster Digitalisierungsprojekte verantwortlich.

    Werdegang: Director Organisational Design Consulting, BLC < Senior Project Manager Corporate Development, Neue Aargauer Bank AG < Leiterin Kundenkompetenzzentrum, Die Mobiliar < Leiterin Markenkonzeption, Raiffeisen Schweiz < Strategieentwicklung, Schweizer Verband der Raiffeisenbanken < Doktorat Marketing, Strategieentwicklung und Organisationales Lernen, Universität St. Gallen (HSG) < Diplom Wirtschaftswissenschaft Universität Witten/Herdecke

  • Thorsten Traber

    Thorsten Traber Creative Director, Hieronymus
    E-Mail
    +41 41 748 44 87

    Nach dem Studium am Institut für Kommunikationsdesign an der FH Konstanz arbeitete er als Art Director bei der Designagentur Simon & Goetz in Frankfurt am Main und anschliessend als Executive Creative Director bei der Agentur Claus Koch in Düsseldorf. Seit 2005 ist Thorsten Traber ein fester Bestandteil des Brand Leadership Circle. Zu Beginn tätig als Design Director und Teamleiter bei Hotz Brand Consultants, und seit 2011 als Creative Director bei Hieronymus. Sämtliche Produkte und Designs von Hieronymus hat Thorsten Traber mit seinem Team konzipiert oder mit externen Partnern entwickelt, wie beispielsweise das Designkonzept für den Flagship Store in Zürich. Des Weiteren ist er für den strategischen Aufbau und die Entwicklung der Marke, sowie den Gesamtüberblick der konzeptionellen Ansätze über alle Medien verantwortlich.

    Werdegang: Creative Director, Hieronymus < Design Director und Teamleiter, Hotz Brand Consultants < Executive Creative Director, Claus Koch, Düsseldorf < Art Director, Simon & Goetz, Frankfurt am Main < Studium Kommunikationsdesign, Fachhochschule Konstanz

  • Uli Meier

    Uli Meier Director Multichannel Publishing, GateB
    E-Mail
    +41 41 748 64 60

    Uli hat eine Lehre als Mediengestalter Digital und Print, Fachrichtung Mediendesign, absolviert und ein Diplom in Projektmanagement erworben. Seit über 10 Jahren berät er Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen (Verlage, Versandhandel, Industrie, Banken, Versicherungen, Detailhandel) in der Schweiz, in Deutschland und Österreich bei der Einführung und Implementierung von Kommunikations- und Publikationssystemen. Sein Know-how erstreckt sich über alle Bereiche digitaler Asset-Management-Systeme, PIM & E-Commerce, Web-to-Print und Brand Management sowie die Teil- oder Vollautomatisierung von Publikationen. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Verkauf und Implementierung von Multichannel-Publishing-Lösungen sowie in deren Ausbau. Uli Meier ist seit 2013 Director bei GateB. Vorher war er 5 Jahre Head of Project Management bei der Censhare (Schweiz) AG und massgeblich für den Aufbau und den Erfolg der Niederlassung in Zürich verantwortlich.

    Werdegang: Director Multichannel Publishing, GateB < Managing Director, Mondays Corporate Publishing < Head of Project Management, Censhare (Schweiz) AG < stv. Bereichsleiter für Verlage, w&co Media Services GmbH & Co. KG < Medien-Consultant, Infowerk AG, Vertrieb Web2Print & Mediendatenbanken

  • Antonio Farati

    Antonio Farati Corporate IT and Professional Services, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 51

    Antonio unterstützt sein Team bei der technologischen Weiterentwicklung des Brand Leadership Circle und sorgt für einen reibungslosen Betrieb unserer Systemlandschaft. Haben wir ein IT Problem, ist er stets zur Stelle und weiss uns zu helfen. Mit seiner lustigen Art sorgt er immer wieder für den einen oder anderen Lacher und gute Stimmung.

  • Fabrizio Marra

    Fabrizio Marra Teamleader Corporate IT and Professional Services, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 64 91

    Fabrizio und sein Team entwickeln den Brand Leadership Circle und seine Unternehmen technologisch laufend weiter. Mit viel Leidenschaft sucht er nach immer neuen Wegen, uns alle zu befähigen, mehr zu erreichen. Er optimiert kontinuierlich unsere Systemlandschaft, implementiert neue Tools wie Office 365 und zeigt uns in Schulungen und mithilfe verständlicher Dokumentationen, wie die verschiedenen Tools miteinander zusammenhängen und wir das Maximum aus ihnen herausholen können. Neuen Mitarbeitenden erklärt er im IT Onboarding, wie unsere IT organisiert ist, mit welchen Anwendungen wir im BLC arbeiten sowie Tipps und Tricks, um produktiv damit zu arbeiten.

  • Laura Straub

    Laura Straub Executive Assistant & Office Manager, Human Resources, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 27

  • Christian Zürcher

    Christian Zürcher Teamleiter Accounting
    E-Mail
    +41 41 748 64 26

  • Christine Schneider

    Christine Schneider Media Relations, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 00

  • Merryl Gubatayao

    Merryl Gubatayao Hospitality Manager, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 11

  • Sandra Jennifer Risi

    Sandra Jennifer Risi Human Resources Manager, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 41

  • Besa Veseli

    Besa Veseli Sachbearbeiterin Finance/Corporate Finance, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 43

  • Irma Ulrich

    Irma Ulrich Mitarbeiterin Gastronomie/Reinigung, BLC
    E-Mail
    +41 41 748 44 63

Building

Heimat des Brand Leadership Circle und Ausgangspunkt für seine Weiterentwicklung ist das Brand Leadership Building in Steinhausen ZG. Alle BLC-Unternehmen haben hier ihren Hauptsitz.

Das Brand Leadership Building ist ein voll integriertes Open-Office-Geschäftshaus, das kooperatives Arbeiten in einer neuen Dimension ermöglicht. Mit maximaler Diversität vereinen hier über 130 Experten ihre Kompetenzen und formen einen einzigartigen Think-Tank für markenorientierte Unternehmensführung, in dem laufend Ideen, Erfahrungen und Wissen ausgetauscht und weiterentwickelt werden.

News

Bei über 130 Mitarbeitenden und im Schnitt 70 parallel laufenden Projekten wird täglich viel bewegt im Brand Leadership Circle. Hier berichten wir über einige Beispiele.

November 2019 Kundenzentrierung als organisationale Fähigkeit einer ganzen Firma verstehen: Interview in creativ verpacken

Kundenzentrierung ist zur Zeit in aller Munde. In einer Welt, die sich ständig verändert, bedeutet das, mit den richtigen Strategien an den Kunden und seinen ganz individuellen Bedürfnissen dranzubleiben und sein Unternehmen darauf auszurichten. Zu diesem Thema hat das Fachmagazin creativ verpacken mit den BLC-Experten Simone Maier Begré, Director Organisational Design Consulting, und Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer, in der aktuellen Ausgabe 7/2019 ein lesenswertes Gespräch geführt.

Download PDF

November 2019 Innovation beginnt bei der Marke: Kolumne im KMU Magazin

Für die erfolgreiche Zukunft eines Unternehmens sind Produkt- oder Serviceinnovationen entscheidend. Sie sind aber alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Anstatt direkt auf sie abzuzielen, ist es empfehlenswert, in seinem Unternehmen zuerst die Rahmenbedingungen zu schaffen, die sie ermöglichen. Die Unternehmensmarke ist dafür das ideale Werkzeug.

«Das eigene Selbstverständnis muss immer wieder auf seine Nachhaltigkeit und Aktualität überprüft werden. Genauso wie die ganze Marke. So bleibt man am Puls der technologischen Möglichkeiten sowie an den Bedürfnissen der Kunden, kann die Beziehung zu ihnen nachhaltig spannend gestalten und ist grundsätzlich offen gegenüber Entwicklungen und Innovationen. Dabei hilft ein Mindset, das Veränderung als die neue Norm akzeptiert. Die Marke und die fortlaufende Arbeit an ihr sind die ideale Ausgangslage, um die Zukunft zu erfinden. Gute Innovationen werden die Folge sein,» so der BLC-Experte Michel Schibler, Manager BLC Lab, in seinem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr. 10.

Download PDF

Oktober 2019 BLC Cuban Night — Cigarros, Salsa y Pasión

Die BLC Night 2019 fand in der Werkstatt Manegg statt und wie von den Kunden im Voraus bestimmt, feierten wir dieses Mal in kubanischem Ambiente. Mit 200 Gästen von gateB, Calydo und Hotz Brand Consultants erlebten wir einen fulminanten Abend. Wir tanzten mit Cuba Libres und Mojitos in der Hand zu den Salsa-Klängen der fünfköpfigen kubanischen Band oder verweilten beim Rum-Tasting und in der Cigar Lounge mit frisch gerollten Zigarren.

Nos vemos en la próxima Noche de BLC!

September 2019 Sei vertraut. Sei neu. Sei anders: Kolumne im KMU Magazin

Wenn es einem Unternehmen gelingt, ein einzigartiges Angebot zu schaffen und dieses über längere Zeit zu erbringen, dann kann sich das Unternehmen zu einer Marke weiterentwickeln: Die positiven Erfahrungen gerinnen zu einem festen, positiven Vorstellungsbild in den Köpfen und Herzen von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern. Mit Ansteckungseffekt. Immer mehr Menschen werden zu aktiven Markenbotschaftern, die mit exponentiell wachsender Geschwindigkeit wiederum
weitere Menschen anstecken.

«Damit die Marke mit voller Kraft arbeiten kann, müssen die Besonderheiten des Unternehmens für Kunden als Einheit erlebbar sein. Und sie müssen sich über die Zeit lebendig weiterentwickeln,» so der BLC-Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer beim BLC, in seinem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr. 9.

Download PDF

September 2019 Die Digitalisierung verändert die Welt. Aber...

...was bedeutet das konkret, für die einzelnen Branchen unserer Kunden? Und wie können wir ihnen dabei helfen, ihre Herausforderungen zu meistern? Am diesjährigen BLC-Mitarbeiterevent «SuperThursday» am 19. September stellten wir diese Fragen in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit allen Mitarbeitern der BLC-Unternehmen gateB, Calydo und Hotz Brand Consultants gingen wir in 7 Branchengruppen auf die Suche nach der Zukunft unserer Kunden. Wir führten Interviews mit Branchenexperten. Und wir konzipierten Prototypen zukunftsorientierter Angebote und Services.

Nach «Ergebnis-Vernissage» und Preisverleihung ging es weiter ins Sports Zugerland. Dort stand Tennis, Badminton, Squash, Ping Pong, Billard, Poker, Indoor Golf und Yoga auf dem Programm. Im Restaurant Bären fand ein intensiver Tag dann in Oktoberfeststimmung einen zünftigen Abschluss.

Vielen Dank an alle für das grosse Engagement!

September 2019 Erwartungskonform überraschen: Gastbeitrag im Markenartikel Magazin

In einer Welt disruptiver, digitaler Transformationen ändern sich die Spielregeln, wie Marken Vertrauen aufbauen, reproduzieren und kapitalisieren können. Mehr und mehr kommt es darauf an, im Rahmen der aufgebauten Kundenerwartungen positiv zu überraschen. Das hat Auswirklungen auf die gesamte Organisation und Führung des Unternehmens. «Markenorientierte Unternehmensführung bedeutet heute, dass ein selbstbestimmtes Zukunftsbild die Gegenwart auf positive Art und Weise spürbar beflügelt, sodass ein Unternehmen immer wieder neues Vertrauen stiften und seine Kundenbeziehungen erfolgreich weiterentwickeln kann», so der BLC-Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer beim BLC, im Markenartikel Magazin Nr. 9.

Download PDF

August 2019 Push-Marketing ist tot. Es lebe der Trigger! Kolumne im KMU Magazin

Warum ist es heute so wichtig, die Kundenbeziehung zu sichern? Im Zeitalter der Digitalisierung hat die Bedeutung der Kundenbeziehung noch einmal dramatisch zugenommen. Die Gefahr, von neuen, digitalen Playern überholt zu werden, ist nur ein Klick entfernt. Neue Wettbewerber können heute direkt, schnell und einfach mit Kunden in Kontakt treten und über Jahrzehnte stabile Kundenbeziehungen etablierter Unternehmen angreifen. «Wir sollten die Interaktionen mit unseren Kunden im Griff haben. Ohne Trigger Know-How, und ohne relevante Antworten und direkte Reaktionen auf ihr Verhalten wird das schwieriger,» so der BLC- Experte Robert Schumacher, Director gateB beim BLC, in seinem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr.7-8.

Download PDF

August 2019 See the future(s): Gastbeitrag in der Werbewoche

Die Macht von Spekulativem Design in der Strategieentwicklung und -Mobilisierung! BLC-Experte Patrick Ensslin, Brand Experience Director bei Hotz Brand Consultants, schildert in seinem Gastbeitrag in der Werbewoche, wie Spekulatives Design Unternehmen bei der Strategieentwicklung unterstützen kann und wie man dabei konkret vorgeht.

Zum Artikel

Juli 2019 20. creativ verpacken Konferenz 2019: Markenzukunft agil gestalten

In Berlin zeigten die BLC-Experten Dr. Simone Maier Begré, Director Organisational Design Consulting, und Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer, am 20. creativ verpacken dialog, wie man seine Organisation fit macht für seine Kunden von morgen. Kundenzentrierung ist heute eine zentrale Schlüsselfähigkeit, die man konsequent trainieren sollte und die eine Organisation nur gemeinsam entfalten kann.

Mehr Informationen

Juli 2019 Ein KMU und modernes Marketing? Das muss kein Widerspruch sein: Kolumne im KMU Magazin

Kundennähe ist die grosse Stärke kleiner und mittelständischer Unternehmen. In Zeiten der digitalen Transformation muss aber über neue Wege nachgedacht werden, wie diese Stärke auch in den digitalen Medien dauerhaft erfolgreich wirksam gemacht werden kann. «Es macht Sinn, hierbei stärker über den eigenen Tellerrand zu schauen und die Lösung in der verstärkten Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Marketing-Partner(n) zu suchen. Für viele KMU kann dies ein intelligenter und zeitgemässer Weg sein, um bei sich in Marketing, Branding und Kommunikation die Zukunft einzuläuten und Kunden dauerhaft zu begeistern,» so der BLC- Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer beim BLC, in seinem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr. 6.

Download PDF

Juni 2019 gateB Business Breakfast: Die Kommunikations- und Marketingorganisation von morgen gestalten

Am 19. Juni 2019 lud gateB gemeinsam mit seinem Partner BrandMaker zum Business Breakfast im Westhive in Zürich ein. Experten teilten und diskutierten mit den Teilnehmern ihre Erfahrungen mit dem Einsatz von Marketing-Technologien. Nebst Effizienzgewinnen sind auch agilere Teams und eine effektivere Kundenbearbeitung möglich. Mirko Holzer, CEO BrandMaker, zeigte auf, wie Marketing Resource Management die Organisationen verändern wird, welche Möglichkeiten sich durch die intelligente Verknüpfung von Workflows, Daten und Assets eröffnen und worauf dabei konkret zu achten ist. Roman Sonders, Global Head of Marketing & Communications Café Royal, und Janna Oppelt, Brand & PR Manager Café Royal, erläuterten, wie der erfolgreiche Rollout einer Marke mithilfe eines Markenportals gelingt. Shankar Narayanan, Director Digital Platforms UBS, teilte seine Erfahrungen im Umgang mit der BrandMaker-Technologie und zeigte, wie diese die Marketingprozesse effizienter und compliant gestaltet. Den Abschluss machte René Affolter, Director gateB, mit den Dos und Don’ts bei der Auswahl, Implementierung und Bewirtschaftung von Marketing-Technologien.

Mehr Informationen

Juni 2019 Ostschweizer Personaltag 2019: Arbeitgeber auf der Bewerberbank

Am 06.06.2019 fand der 15. Ostschweizer Personaltag zum Thema «Arbeitgeber auf der Bewerberbank – Wege zur Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität» in St. Gallen statt. Der Ostschweizer Personaltag ist eine der bedeutendsten Personalfachtagungen in der Ostschweiz. Der BLC-Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer beim BLC, präsentierte zusammen mit anderen Experten wie Florian Wassel, Gründer/Mitinhaber TOWA Digital und freicom towa digital, Katharina Lehmann, Inhaberin/Präsidentin des Verwaltungsrates Blumer-Lehmann AG, Simon Graf, Fachspezialist Rekrutierung Post CH AG, Dr. Oliver Haas, Unternehmer, Autor und Gründer Corporate Happiness sowie Karin Egle, Präsidentin FEP, Mitglied Patronats-Komitee Ostschweizer Personaltag, Erfahrungen aus erster Hand.

Mehr Informationen

Juni 2019 gateB Business Leader Breakfast 2019: Transforming Digital into Value in Financial Services

Wie nutzen Finanzdienstleister das Potenzial von Daten und Technologien, um Kundenberatungen zukünftig besser, schneller und persönlicher zu gestalten? Am 04. Juni 2019 lud gateB gemeinsam mit Finalix Finanzdienstleister zum Business Leader Breakfast im Four Points by Sheraton in Zürich ein. Moderiert von Rob Holub, einem renommierten Speaker und TV- und Filmproduzent, präsentierten namhafte Referenten aktuelle Insights und konkrete Digitalisierungsbeispiele aus der Praxis. Der Gründer und Kopf des Think-Tanks W.I.R.E., Dr. Stephan Sigrist, berichtete über die Erwartungen der digitalen Generation an die Finanzbranche. Nicolas de Skowronski, Leiter Advisory Solutions und Geschäftsleitungsmitglied bei der Bank Julius Bär, setzt die Digitalisierung gezielt dort ein, wo sie das Geschäftsmodell der Bank unterstützen kann. Simon Schneider, Manager Finalix, präsentierte gemeinsam mit René Affolter, Director gateB, Methoden und Prozesse für eine strategische, relevante und effiziente Content-Erstellung und Distribution. Dr. Stefan Piel, Programmleiter Omnichannel Management bei der UBS, präsentierte anhand des digitalen Kanal der UBS Wealth Management Online, die steigenden Kundenerwartungen und die damit einhergehenden Anforderungen an die Bank.

Mehr Informationen

Mai 2019 Mit Kundenzentrierung die digitale Welle reiten: Kolumne im KMU Magazin

Für Unternehmen ist die Digitalisierung Chance und Risiko zugleich. Vielfach werden die Risiken betont: Vom digitalen Tsunami ist dann die Rede. Von der Zerstörungskraft. Die Digitalisierung lässt sich aber auch als die perfekte Welle interpretieren, auf deren Kamm sich lange und weit reiten lässt. Gerade im Bereich Kundenzentrierung. «Kundenzentrierung sollte heute als Fähigkeit interpretiert werden, immer wieder aufs Neue wertschöpfende Produkte und Leistungen für Kunden zu erbringen,» so die BLC- Expertin Dr. Simone Maier Begré, Director Organisational Design beim BLC, in ihrem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr. 4/5.

Download PDF

Mai 2019 1. Denk:Morgen zum Thema Kundenzentrierung

«Kundenzentrierung ist heute eine überlebenswichtige Fähigkeit, welche die ganze Organisation betrifft. Sie muss immer wieder trainiert werden, wenn man sie nicht verlieren will.» Eine von vielen Erkenntnissen aus dem ersten BLC «Denk:Morgen» mit Simone Maier Begré zum Thema #customercentricity.

Die lebendige Mischung aus Inputs, Workshops und Gesprächen hat sehr gut funktioniert. Die Teilnehmer nahmen wertvolle Erkenntnissen mit zurück in ihre Unternehmen. Wir freuen uns, dass unser erstes Angebot im Beratungsfeld der agilen Organisationsentwicklung auf so positive Resonanz gestossen ist.

Save the Date: 2. «Denk:Morgen» am 10. September 2019


April 2019 gateB auf dem SAS Forum 2019: Künstliche Intelligenz in Finanzdienstleistungen

Auf dem diesjährigen SAS Forum am 11. April 2019 im Zürcher Kaufleuten drehte sich alles um das Thema «Künstliche Intelligenz in Finanzdienstleistungen». Neben PostFinance, Commerzbank, Deloitte und Consortix war auch gateB eingeladen, sein Know-how und seine Erfahrungen in diesem Bereich zu teilen. Der BLC-Experte Marco Wyler, Director gateB, zeigte in seinem Vortrag auf, wie sich die Effizienz von Marketingmassnahmen im Zuge technologischer Innovationen stetig erhöht hat und die traditionelle Massenkommunikation mit der Kundensegmentierung vom Zielgruppen-Marketing abgelöst wurde. Heute befinden die Unternehmen sich in der Phase des Predictive Marketing. Unter Verwendung von Echtzeitdaten und mit dem Einbezug aller Kanäle und Customer Journeys können immer genauere Prognosen erstellt werden, welche ein frühzeitiges (Re-)Agieren ermöglichen und den Kunden eine personalisierte Begleitung bieten.

Mehr erfahren

April 2019 S'Tännli Cup 2019: Eis am Stiel schlägt ARCTIC AD-VICE

Auch beim diesjährigen Plauschmatch-Hockeyspiel am 02. April 2019 lieferten sich die Eishockeyprofis des Brand Leadership Circle in der Bosshard Arena/Zug wieder harte Fights. Die Fans kamen in den Genuss eines spannenden Spiels. Der Kampf verlief über lange Zeit höchst ausgeglichen, am Ende setzte sich jedoch das Team Eis am Stiel gegen das Team ARCTIC AD-VICE mit knappen 8:6 durch. Die beiden Teams liessen den Abend beim gemeinsamen Spaghettiplausch im Legends Club ausklingen.

April 2019 Warum Differenzierung so schwierig ist: Kolumne im KMU Magazin

Der Erfolg eines Unternehmens fusst auf der Differenzierung zum Wettbewerb. Gute Strategien legen Wert auf den Aufbau von Unterscheidungsmerkmalen. Warum fällt die Umsetzung dieser Erkenntnis in der Praxis der Unternehmensführung aber so schwer? Welchen Nutzen kann dabei die Marke stiften? In seiner Kolumne im KMU Magazin Nr. 3 gibt der BLC-Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer, Antworten.

Download PDF

April 2019 Markenbildung an der Universität Witten/Herdecke, Deutschland

1982: Die erste private Universität Deutschlands. Heute: Intensiver Wettbewerb mit über 160 Konkurrenten. Die Klärung der Markenfrage war noch nie so wichtig. Wofür steht die Universität Witten/Herdecke? Was macht sie aus und bildet den Kern der Marke UW/H? Eine universitätsweite Projektgruppe hat die Markenbildung vorangetrieben und viele Einzelinterviews und Workshops mit verschiedenen Universitätsangehörigen geführt. Das Ergebnis: Wertvolle Einblicke in das Selbstverständnis der UW/H, ihre Kultur, ihren Zukunftsauftrag – aber auch in anstehende Herausforderungen.

Auf dem diesjährigen UW/H Alumnitreffen am 30. März 2019 moderierte der BLC-Experte Bastian Schneider gemeinsam mit Julika Franke von der UW/H hierzu den Workshop «Elite? Anthro? Weltverbesserer? Markenbildung an der UW/H – erste Ergebnisse und weitere Schärfung.». Es wurden die Ergebnisse aus dem Markenbildungsprozess mit den Alumni geteilt und wertvolle Impulse für die Zukunft erarbeitet.

März 2019 Veranstaltungstipp: Erster BLC «Denk:Morgen» zum Thema Kundenzentrierung am 9. April 2019

Sich in den Kunden hineinversetzen. Die Perspektive wechseln. Agiler handeln und Kunden begeistern. Im interaktiven Workshop «Denk:Morgen» unterstützen wir Sie bei Ihrem nächsten Schritt zu mehr Erfolg durch Kundenzentrierung. Mittels Inputs, interaktiven Sessions und Einzelarbeiten lernen Sie die Grundlagen von Kundenzentriertheit kennen und definieren Ihre nächsten Schritte auf dem Weg zu Ihren Kunden von Morgen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Mehr erfahren. Anmelden bei Laura Straub bis 29. März 2019!

März 2019 Das Unternehmen aus der Marke heraus in die Zukunft führen: Kolumne im KMU Magazin

Markenorientierte Unternehmensführung ist auch in Zeiten der digitalen Transformation die Basis einer zukunftsorientierten Wertschöpfung. Was aber sind die zentralen Grundlagen für eine solche markenorientierte Führung? In seiner Kolumne im KMU Magazin Nr. 1/2 nimmt der BLC- Experte Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer, Stellung zu dieser zentralen Frage.

Download PDF

Februar 2019 Swiss Marketing Club Zug zu Gast im BLC

Der BLC als gelungenes Transformations-Beispiel! Vor 20 Jahren war die Victor Hotz AG noch eine 100%ige Druckerei. Heute ist der Brand Leadership Circle ein lebendiges Ökosystem von Beratungsunternehmen, die mit ca. 120 Mitarbeitern viele zukunftsorientierte Kompetenzen und Dienstleistungen abdecken – von Branding und Kommunikation über datengestütztes und automatisiertes Marketing bis hin zu Business Development und Innovationsentwicklung für traditionelle Unternehmen und Startups aus dem Crypto Valley Zug. Im Rahmen der eigenen Unternehmenstransformation hat der BLC viel gelernt, wie man sein Unternehmen durch den digitalen Wandel navigieren kann. Bastian Schneider, Chief Strategy and Business Development Officer, verantwortlich für die Weiterentwicklung des BLC, gab dem Swiss Marketing Club Zug am 20.02.2019 einen Einblick hinter die Kulissen.

Mehr erfahren

Februar 2019 Der Zwang zum konsequenteren Markenauftritt: Fachbeitrag im KMU Magazin

In der Schweiz gibt es überdurchschnittlich viele Unternehmen mit international führender Leistung und Qualität. Unterdurchschnittlich sind jedoch häufig die Qualität und Leistung, in der sie sich präsentieren. Mit zunehmender Digitalisierung rückt jedoch auch der Markenauftritt der Nischenplayer ins Schaufenster der Globalisierung. „Deswegen wird es für Hidden Champions immer erfolgsentscheidender, die Unternehmensstärken im Auftritt nach aussen konsequent zu vermitteln. Nur so kann die Marke ihre volle Schubkraft entfalten,“ so die BLC- Expertin Selina Zeder, Brand Consultant bei Hotz Brand Consultants, in ihrem Fachbeitrag im KMU Magazin Nr. 1/2.

Download PDF

Februar 2019 Warum Markenstrategien verstanden werden müssen: Fachbeitrag im Organisator

Im Herzen einer jeden starken Marke steht ihr Selbstverständnis. Ein starker Gedanke, der allem Sinn gibt, was das Unternehmen tut. Der Grundstein für jedes Erlebnis, das die Menschen mit dem Unternehmen haben sollen, Orientierung stiftend in allen relevanten Erlebnistreibern – vom Verhalten und der Kultur der Mitarbeitenden über die Ausgestaltung der Produkte und Dienstleitungen bis hin zum audiovisuellen Auftritt und der Kommunikation. Es ist darum entscheidend, dass dieser Grundstein von einer Vielzahl von Anspruchsgruppen wirklich in aller Tiefe verstanden wird. In seinem Beitrag im Fachmagazin Organisator Nr. 1-2 nimmt der BLC– Experte Patrick Ensslin, Brand Experience Director bei Hotz Brand Consultants, dazu Stellung.

Download PDF

Januar 2019 1. Friday Lunch & Learn: Blockchain Technology

Was ist eigentlich die Blockchain? Warum ist sie ein so grosses Thema geworden? Wie könnte sie die Welt verändern? Beim 1. Friday Lunch & Learn gab BLC-Expertin Joanna Pawluk, Senior Blockchain Marketing Consultant bei BLC for Ventures, ihren Kollegen heute einen spannenden Einblick in die Crypto World von morgen.

Januar 2019 BLC for Ventures unterwegs in Davos

Das WEF ist in Davos und wir auch. Auf dem Pop-up Event von CV Labs und Crypto Mountain führten wir viele gute Gespräche und stellten das neue Angebot von BLC for Ventures vor. Auf Basis der Erfahrungen im letzten Jahr haben wir unsere Services in Marketing, Branding und Kommunikation weiterentwickelt und noch besser auf die Anforderungen von Blockchain und Technologie Startups ausgerichtet.

Mehr erfahren zum Event
Mehr erfahren zum Angebot von BLC for Ventures

Januar 2019 Frischer Start in das Jahr 2019

Wie jedes Jahr beginnt der Brand Leadership Circle auch 2019 mit Schwung. Dafür steht traditionell unsere «Start Of The Year Party». Die jährliche Neujahresfeier für die Mitarbeiter stand unter dem Motto «Tropical Dinner & Dance». Am 18. Januar 2019 feierten wir eine Nacht lang gemeinsam im Giardino Verde in Zürich unter den Dächern tropische Blumen, Pflanzen und Bäume. Die positive Energie nehmen wir mit in unsere tägliche Arbeit. Wir haben wieder viel vor!

November 2018 Das Markenerlebnis beginnt schon bei der Verpackung

«Mich lässt ein Packungsdesign zugreifen, mit dem ich schon viele gute Erfahrungen gemacht habe. Das mein Markenvertrauen jedes Mal wieder bestätigt, wenn ich mit ihm in Kontakt trete. Hundert Prozent on Brand. Vertraut. Anders als die anderen. Ein Packungsdesign, das sich nicht als Verpackung von etwas Eigentlichem versteht, sondern als Teil der Marke und ihres Erlebnisses. Funktional wie ästhetisch. Eines, welches das Erlebnis nicht schwächt, es aber auch nicht zu überhöhen versucht. Keine komplizierten Milchverschlüsse. Aber auch keine schreienden Versprechungen, die dann nicht bestätigt werden», so der Brand Leadership Experte Bastian Schneider im Fachmagazin creativ verpacken 7/2018.

Download PDF

Oktober 2018 «Lernen zu lernen!» – Fachbeitrag im Rahmen der Swiss Marketing Leadership Studie der ZHAW

In der diesjährigen Swiss Marketing Leadership Studie der ZHAW führt der Brand Leadership Experte Robert Schumacher, Director gateB, in seinem Beitrag «Lernen zu lernen! Worauf es zu achten gilt bei datenbasierten Marketingprojekten» aus, wieso sich bei ebendiesen eine iterative Vorgehensweise anbietet, frei nach dem Motto: Think Big, Start Small, Grow Fast. «Datenbasierte Projekte bestehen aus kontinuierlichem Testen, Messen und Lernen», so Robert Schumacher.

Download PDF

Oktober 2018 SIX Digital Exchange (SDX) meets Crypto Valley

Gestern fand der von uns organisierte Meetup mit unserem Kunden SIX und ihrem Digital Exchange SDX in den CV Labs in Zug statt. Nach der Ankündigung im Juli, einen vollständigen End-to-End- und voll integrierten Digital Asset Trading-, Settlement- und Custody-Service aufzubauen, war es SDX ein Anliegen, den aktuellen Stand der Entwicklung mit der Community zu teilen. Damit konnte die Brücke zwischen den beiden Welten ein erstes Mal geschlagen werden, viele weitere Begegnungen werden darauf folgen.

Herzlichen Dank an Valerio Roncone, Sven Roth und Ivo Sauter!

Oktober 2018 Digital Hub am 3. Relevance Afternoon

Am 27.09.2018 luden Calydo und gateB zum 3. Relevance Afternoon ins Brand Leadership Headquarter. Der Abend stand ganz im Zeichen der kommunikativen Möglichkeiten eines Digital Hubs und der Frage, wie Unternehmen digitale Touchpoints nutzen können, um Kunden und Usern ein optimales Markenerlebnis zu bereiten und die Beziehung zu Ihnen bestmöglich zu stärken. In zwei Workshop- Sessions beleuchtete Calydo gemeinsam mit gateB und den Teilnehmenden dieses wichtige Thema und tauschte spannende Erfahrungen aus. Die Teilnehmenden lernten mit einer smarten Content Strategie und intelligenten digitalen Touchpoints (wie z.B. der Unternehmenswebsite) ein Konzept auszuarbeiten, das auf Business-Ziele einzahlt. Zudem wurden aktuelle Use Cases erstellt, die die eigene digitale Präsenz kritisch hinterfragen und bewerten.

Mehr erfahren

September 2018 Data Analytics Team von gateB schafft den 2. Platz auf der «Solve Food Waste» Challenge

Für die Challenge «Solve Food Waste» (von SIX), die im Rahmen der «Open Food Data Meets Smart Kitchen Hackdays» in Zug stattfand, hat das Team mit gateB es geschafft, ein voll funktionsfähiges Minimal Viable Product (MVP) zu entwickeln. Die Jury nominierte das Team zum 2. Gewinner.

Als MVP sollte eine funktionierende App entwickelt werden, welche die Lebensmittel daheim intelligent verwaltet, indem z. B. das Ablaufdatum der einzelnen Lebensmittel dynamisch berechnet wird und angezeigt wird, welche bald zu verderben drohen. Zudem sollten Rezeptvorschläge gemacht werden, welche die nächstens ablaufenden Lebensmittel einbeziehen. Die dynamische Berechnung der Verfalldaten erfolgt mittels Machine Learning, sodass sie mit jeder Eingabe akkurater werden.

Das Team hat nun die Möglichkeit mit der Unterstützung von V-ZUG und SIX an der Lösung weiterzuarbeiten.

Die «Open Food Data Meets Smart Kitchen» Hackdays wurden von opendata.ch, V-ZUG, SIX, gateB und weiteren Partnern vom 7. bis am 9. September in Zug durchgeführt und brachte Ingenieure, Entwickler, Landwirtschafts- und Ernährungsexperten, Akademiker sowie Datenspezialisten zusammen, um neue Lösungen zu entwickeln im Hinblick auf ein transparentes und nachhaltiges Nahrungssystem.

Mehr Informationen

September 2018 «Mehr Kundenrelevanz dank Smart Content» - Calydo meets Digital Summit 2018

Am 29.08.2018 fand der Digital Summit für KMU 2018 in Zürich statt. Die Veranstaltung ist eine Initiative zur Unterstützung der Digitalisierung von KMU in der Schweiz. Mit über 300 Experten bietet sie Vor-Ort-Beratung, Inhouse-Fachkurse und -Workshops für die Unternehmen rund um die Themen Digitalisierung, Blockchain, IoT, AI, Social Media, Marketing, Prozessoptimierung an. Ziel ist es, die KMUs von neutraler Seite zu unterstützen, um die Potenziale der Digitalisierung optimal zu nutzen: für die Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter. Die Brand Leadership Experten Bettina Schoch, Managing Director bei Calydo, und Robert den Otter, Director Digital Consulting bei Calydo, präsentierten im Rahmen einer Lernwerkstatt zu diesem Thema Erfahrungen aus der Praxis.

Mehr Informationen

September 2018 gateB Business Breakfast 2018: Transforming Digital into Value

Wie nutzen wir das Potenzial von Technologie und Daten, um Kundenbeziehungen schneller, intelligenter und besser zu gestalten? Am 29. August 2018 trafen sich rund 100 Experten aus Marketing, Kommunikation und Digital am gateB Business Breakfast im Four Points by Sheraton in Zürich. Moderiert von Bastian Schneider, Chefstratege des BLC, präsentierten namhafte Referenten aktuelle Insights und konkrete Digitalisierungsbeispiele aus der Praxis. Der Zukunftsforscher Nicklas Bergman berichtete über die 10 globalen Technologietrends und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Jérôme Koller, Leiter Daten & Analytik bei der Mobiliar, gab einen eindrücklichen Einblick hinter die Kulissen der ältesten Versicherungsgesellschaft der Schweiz. Alexei Kounine, Head AI Selligent Marketing Cloud, präsentierte, welchen Nutzen künstliche Intelligenz schon heute im Marketing spielen kann. Robert Schumacher, Director bei gateB, gab eine «Tour de force» durch seine Schlüsselerkenntnisse aus verschiedensten Beratungsprojekten. In der anschliessenden Panel-Diskussion vertieften die Referenten und Teilnehmer die Themen des Tages. Es wurde lebhaft diskutiert.

Mehr Informationen

August 2018 «Gemeinsam gestalten. Gemeinsam weiter.»

Der diesjährige BLC Super Friday am 24.08.2018 stand ganz unter dem Motto «Gemeinsam gestalten. Gemeinsam weiter.» Nach Kick-off und Pizza-Plausch entwickelten die Mitarbeiter der Brand Leadership Circle Unternehmen gateB, Calydo und Hotz Brand Consultants in verschiedenen Expertengruppen anhand von Leitfragen das zukünftige Trainings-Programm der BLC Academy: Was wird sich in unserer Arbeitswelt verändern? Wie begeistern wir unsere Kunden heute und morgen? Welche Skills wollen wir trainieren, um in Zukunft erfolgreich zu sein? Der BLC hat viele Experten zu vielen Themen. Mit der BLC Academy wollen wir noch besser voneinander und miteinander lernen!

Nach «Ergebnis-Vernissage» in der Hieronymus Manufaktur ging es abends für alle weiter in die Badi Hünenberg zur BLC Summer Party mit viel Fleisch vom Grill und Musik von DJ SKOR. Vielen Dank an alle, für das grosse Engagement! Es hat Spass gemacht.

Juli 2018 Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument

Wie gelingt erfolgreiche Markenführung im Zeitalter von Digitalisierung, Generation Y und agilen Entwicklungsprozessen? Und warum hat gerade die AXA Winterthur in ihrer DNA alles angelegt, um eine moderne Marke zu sein? Diese Fragen stellten sich Mélanie Gujan, Head of Marketing Communications bei AXA, und Brand Leadership Circle Experte Alex Herrmann, Strategy Director bei Hotz Brand Consultants, auf der Fachtagung „ComImpact“ am 05.07.2018 an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich.

Die Fachtagung «ComImpact» an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich vermittelt neueste Off- und Online- Erkenntnisse aus der Marketing- und Unternehmenskommunikation.

Mehr erfahren

Juli 2018 gateB ist neues Mitglied bei digitalswitzerland

digitalswitzerland ist eine Initiative von Wirtschaft, öffentlicher Hand und Wissenschaft. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Innovation und Unternehmertum in der Schweiz mit einem Fokus auf die digitale Transformation zu fördern, um die Schweiz als international führenden digitalen Hub zu positionieren.

Das Brand Leadership Unternehmen gateB wird sein Know-how und seine langjährigen Erfahrungen im Digitalbereich im Rahmen folgender Fragestellung einbringen: Wie können grosse, wie auch kleine Unternehmen das Potenzial von Technologie und Daten nutzen, um ihre Kundenbeziehungen intelligenter, schneller und besser zu gestalten? Die Data Scientists, Marketing Professionals und Technologiespezialisten von gateB unterstützen nationale und internationale Unternehmen in den Bereichen Customer Intelligence, Marketing Analytics, Campaign Management, Marketing Operations, Multichannel Publishing und Marketing Automation.

Mehr erfahren

Juli 2018 «Who’s Who in the Zoo» - Der Brand Leadership Circle war mit dabei!

Am 28.06.2018 fand der Crowdfinders Ltd Event «Who’s Who in the Zoo?» in London statt. «Who’s Who in the Zoo» ist eine dynamische, spannende, engagierte und informative Veranstaltung für Investoren, Unternehmer sowie Unternehmen auf der Suche nach geeigneten Unterstützern. Ein wichtiger Programmpunkt war Blockchain & Crypto. Der Brand Leadership Circle Experte Lukas Hotz, Director Ventures, präsentierte zusammen mit anderen Experten wie Thomas Reveillon, Project Manager & Roadshow Leader bei CHAINEUM, J-L. Senent, „Chainging“ the World at Orbi Network, Elie Boudara, Chief Blockchain Officer bei Trecento Blockchain Capital, William Orde, Investment Manager bei Oxford Capital und Linda S. Leaney, CFO bei Globcoin, Erfahrungen aus erster Hand.

Juni 2018 Der Wettbewerbsvorteil liegt in der Analytik – gateB auf dem SAS Forum 2018

Im Mittelpunkt des diesjährigen SAS Forums am 30.05.2018 im Zürcher „Dolder Grand“ stand die Frage, wie IoT, KI & Co. in den Businessalltag kommen. Mehr als 400 Teilnehmer besuchten die wohl wichtigste Analytics Konferenz der Schweiz.

Den Besuchern wurden Unternehmensvorträge aus den verschiedensten Branchen und Fachbereichen geboten, u.a. von Coop, dm- Drogerie, Helsana, die ZKB, die Deutsche Kreditbank, Lufthansa und GlaxoSmithKline.

Auch der Brand Leadership Circle Experte Dr. Bernd Fellinghauer, Leader Data Science gateB, zeigte gemeinsam mit Raphaela Ziegler, Leiterin Info-Center bei der Zürcher Kantonalbank, wie gateB mit modernsten Text-Mining-Methoden nicht digitale Inhalte digitalisierte. Dabei handelte es sich um ein Archiv mit rund zwei Millionen Seiten, die teilweise noch als Handschriften des 19. Jahrhunderts vorlagen.

Mehr erfahren

Juni 2018 Die Auswirkungen der neuen EU- Datenschutzverordnung (DSGVO) auf das Online-Marketing

Am Executive Briefing von Swiss CRM in Zürich ging es diesmal um die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene neue EU-DSGVO und deren Auswirkungen auf das Online-Marketing. Lukas Bühlmann, Head Digital, Data Privacy & e-Commerce Meyerlustenberger Lachenal AG, Peter Tüscher, Leiter Projekte Kundenmarketing & CRM Migros-Genossenschafts-Bund, und der Brand Leadership Circle Experte Robert Schumacher, Director Business Development gateB, suchten nach Lösungswegen, wie man den Kunden trotz der neuen Einschränkungen im Datenschutz bestmöglich erreichen und begeistern kann. «Die DSGVO ist für Marketing-Teams ein Anlass, sich wieder verstärkt auf ihre Kunden zu konzentrieren. Von dieser Professionalisierung profitieren letztendlich sowohl die Unternehmen wie auch die Kunden», resümiert Robert Schumacher.

Mehr erfahren

Juni 2018 Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

Die Experten des Brand Leadership Circle, YASAVA und die Deiss Consulting Group trafen sich zum gemeinsamen Co-Creation-Kick-off Workshop in Montreux. Ziel dieses Workshops war es, die strategische Ausrichtung des neu gegründeten Startups mit positiven Auswirkungen auf den Klimawandel anzustossen.

Mai 2018 Der Brand Leadership Circle und Photochain starten Kooperation im UI/UX Bereich

Photochain ist ein innovatives Blockchain-Startup für Stockfotografie aus Tallinn, Estland. Auf Basis der Möglichkeiten der neuen Technologie will es die Spielregeln im Markt für Stockfotografie neu definieren. Damit Urheber volle Kontrolle über ihre digitalen Bilder erlangen. Und damit für alle Teilnehmer die Lizenzierung und der Handel mit digitalen Bildern transparent, effizient und fair gestaltet werden kann. Jedes auf die Photochain-Datenbank hochgeladene Bild ist mit einem Fotografen bzw. Urheber verbunden. Diese Verknüpfung kann in keiner Weise entfernt oder manipuliert werden.

Der Brand Leadership Circle unterstützt Photochain bei der Entwicklung eines einzigartigen UI/UX - User Experience mit dem Ziel, den Prozess des Kaufs oder Verkaufs von digitalen Bildern bei Photochain so reibungslos und angenehm wie möglich zu gestalten. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Massenmarkt und nicht-technischen Benutzern.

Im Gegenzug bietet Photochain den Unternehmen des Brand Leadership Circle einen neuartigen Zugang zu urheberrechtlich geschützten digitalen Bildern. Für erfolgreiche Marketing-, Kommunikations- und Branding-Projekte ist dieser schnelle, direkte und einfache Zugang zu urheberrechtlich geschützten digitalen Bildern, Grafiken und anderen visuellen Fotos unerlässlich.

Mehr erfahren über Photochain und die Kooperation.

April 2018 Keynote auf der Blockchain Summit Crypto Valley Zug 2018

Die Blockchain Technologie entwickelt sich unaufhaltsam weiter. Sie wächst. In Zug und auf der ganzen Welt sorgt sie für Veränderung und treibt neue Innovationen an. Am 26.04.2018 fand im Casino Theater Zug der 2. Blockchain Summit Crypto Valley statt. Die Konferenz für Crypto-Unternehmer und Experten stand unter dem Motto: Corporates vs. Startups. Themen wie Blockchain in der Immobilienwirtschaft, die Zukunft der Finanzwirtschaft, die Rolle der Regierung in einer dezentralisierten Welt und die Zukunft dezentralisierter Technologien standen auf dem Programm.

Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer beim Brand Leadership Circle, hielt die Communications Keynote: «Building Brands in a decentralized world» und nahm an dem sich anschliessenden Communications Panel: «Communications & Marketing 3.0 – New boarders, new channels, new speed» - zusammen mit Maria Jones, Vice President CoinTelegraph Media Group, José Senent, CEO & Co-founder Orbi Network sowie Norina Frey, Senior Consultant Narwal Blockchain PR, teil.

Mehr erfahren

April 2018 Der Relevance Afternoon von Calydo geht in die 2. Runde

Datengetriebenes Targeting, Echtzeit-Beobachtung von Kampagnenverläufen, intelligente Anpassung an Nutzerreaktionen: Beim Relevance Afternoon #2 am 12. April 2018 beschäftigten sich Calydo, Kunden und gateB mit Perspektiven des Smart Campaignings. Besondere Beachtung schenkten die Teilnehmer dabei der Zieldefinition, Messmethoden sowie dem Umgang mit agilem Content bei smarten Kampagnen. In der zweistündigen Workshop-Session definierten sie Ziele und KPIs für eine eigene Kampagne, erstellten ein Testdesign und entwickelten dazu eigenen relevanten Content. Beim sich anschliessenden Apéro riche wurden Erfahrungen ausgetauscht und spannende Diskussionen geführt – nicht zuletzt dank dem spannenden Branchenmix bei den Teilnehmenden, der vom Verlagswesen über die Finanz- bis zur Textilindustrie reichte. Der nächste Relevance Afternoon #3 wird voraussichtlich im September 2018 stattfinden!

Mehr erfahren

März 2018 Hotz Brand Consultants unterstützt beim InnovationLab der Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Wie innoviert man aus der Marke heraus? — Am InnovationLab des Design Management Instituts der Lucerne University of Applied Sciences and Arts coachen Alex Herrmann (Strategy Director bei HBC), Tobias Baumann (Consulting Director bei HBC) und Dominik Streich (Creative Director bei HBC) die Studierenden bei der Entwicklung und Vermarktung von neuen, impactstarken Produkten und Services. Gemeinsam mit Prof. Jan-Erik Baars und seinen Studierenden geht es dieses Jahr um die Frage, wie es die Autoindustrie auch in Zukunft schafft, Markenfans zu haben. Das InnovationLab findet als Intensivseminar im März und April 2018 statt.

März 2018 gateB zu Gast bei den Marketing Natives Schweiz

Stichwort: Digitale Transformation. Der digitale Wandel wird Prozesse verändern. Besonders Unternehmen müssen sich dieser Herausforderung der fortlaufenden technologischen Veränderung stellen.

Robert Schumacher, Director New Business Development bei gateB, eröffnete den 1. Event der Marketing Natives Schweiz am 21. März 2018 im Volkshaus Zürich mit einem Keynote Referat und führte in die Thematik ein. Eine Podiumsdiskussion mit weiteren namhaften Experten wie Marc-Olivier Pittner, CEO bei AdUnit AG, Olaf Kunz, Journalist und Digital Strategist sowie Paul Meyrat, Leiter digitale Transformation FHS Schweizer Radio und Fernsehen, Karin Taheny, Head of Consulting Yourposition und Daniel Scherrer, Head of Communications & PR digitalswitzerland, rundete das Programm ab.

Mehr erfahren

März 2018 Unternehmer willkommen!

Mit «BLC for Ventures» bieten wir ganzheitlichen Marketing- und Branding-Support für Blockchain-Startups im Crypto Valley.

Die Dynamik im Crypto Valley Zug ist mitreissend. Das unternehmerische Potenzial ist riesig. Wir sitzen gleich im Epizentrum und haben jetzt mit «BLC for Ventures» ein massgeschneidertes Offering für Crypto-Startups geschaffen. Aus einer Hand bieten wir ganzheitlichen Marketing- und Branding-Support. Unkompliziert. Co-unternehmerisch. Von Business Modeling und Tokenomics über Branding, Kommunikation und Community-Management bis hin zur Organisation der TGE/ICO Roadshow unterstützen wir Unternehmer tatkräftig dabei, mutige Visionen in Realität zu transformieren.

Mehr erfahren

Februar 2018 Selligent Marketing Cloud und gateB spannen zusammen

Der Spezialist für B2C Marketing Automation und gateB gehen eine Partnerschaft ein. Gemeinsam will man Schweizer Unternehmen dabei unterstützen, die Kunden datenbasiert, personalisiert und zum richtigen Zeitpunkt auf dem richtigen Kanal anzusprechen.

gateB ergänzt mit der Selligent-Partnerschaft die bewährten Stärken im datengetriebenen Relationship Marketing und Multichannel Content Management. «Viele Kunden nutzen das Potenzial ihrer Daten noch nicht aus, kämpfen mit der Herausforderung, die Daten zu einem ganzheitlichen Kundenprofil zusammenzuführen, um an den vielen Touchpoints erlebbare Mehrwerte zu genieren. Mithilfe der Selligent Marketing Cloud können wir Kunden dabei unterstützen, ihre Daten und analytischen Erkenntnisse auf ihrer Website als auch bei ihren Mobile-, E-Mail- oder Social-Media-Kampagnen intelligent einzusetzen», sagt Marco Wyler, Executive Director bei gateB.

Selligent Marketing Cloud setzt neue Standards in der B2C-Marketing-Automatisierung: Die Software-Lösung zeichnet sich durch eine flexible Datenarchitektur, AI-Fähigkeiten und eine Kundendatenplattform (CDP) aus, deckt alle Kanäle im modernen Kommunikationsmix ab und verfügt über ein zugängliches Betriebsmodell auch für mittelgrosse Unternehmen. «Mit Selligent haben wir den idealen Partner, um die Disziplin des Relationship Marketing in der Schweiz noch stärker zu etablieren», schliesst Wyler.

Jürgen Neubauer, Selligent Country Manager DACH, zur Partnerschaft mit gateB: «gateB ist ein etabliertes Unternehmen im Schweizer Markt, wenn es um datengetriebenes und automatisiertes Marketing geht. Mit ihrer langjährigen Erfahrung auf Kundenseite, ihrem integrierten Ansatz und ihrem Netzwerk ist gateB für uns ein strategisch wichtiger Partner, um den Schweizer Markt noch besser zu erschliessen.»

Gemeinsam will man nun Unternehmen dabei helfen, ihren Kundendialog fit zu machen für die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft. Dabei ist der Einsatz von Technologie und Datenanalysen unerlässlich, um Kunden individuell anzusprechen und sie während ihrer ganzen Kundenlebensphase zu begleiten.

Februar 2018 Hotz Brand Consultants auf der ComImpact 2018

Firmen wollen heutzutage möglichst effizient und wirkungsvoll kommunizieren. Mit der Digitalisierung und der Konvergenz der Kommunikationsmittel steigen sowohl Komplexität als auch die technischen Möglichkeiten. Die Fachtagung «ComImpact» am 5. Juli 2018 an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich vermittelt neueste Off- und Online- Erkenntnisse aus der Marketing- und Unternehmenskommunikation.

Neben Strategy Director Alex Herrmann von Hotz Brand Consultants treten noch Prof. Dr. Ansgar Zerfass, Universität Leipzig und Mélanie Gujan, Head of Marketing Communications, AXA Winterthur, als Hauptreferenten auf.

Mehr erfahren

https://comimpact.ch/

Januar 2018 Die Zukunft der Marke: Interview

Quo-vadis Markenführung: Wo steht sie heute und wie müssen sich Marken aufstellen, um dauerhaft erfolgreich zu sein. In einem Fachinterview im Magazin creativ verpacken (1/18, S. 32) nimmt Bastian Schneider, Chief Strategy & Business Development Officer des BLC Stellung zu zentralen Fragen markenorientierter Unternehmensführung.

Download PDF

Januar 2018 Substanziell anders zahlt sich aus

Der Wallpaper Magazin Design Award 2018 geht an HIERONYMUS! Das Hieronymus Team ist stolz, dass ihr Sculpture Pen in der Kategorie «Bestes Schreibwerkzeug» ausgezeichnet wurde.

Von Beginn an strebt die Marke Hieronymus bei ihren Produkten nach ästhetischer und funktionaler Einzigartigkeit. Für die Entwicklung des Sculpture Pen hat sich das Team mehr als 6 Jahre Zeit genommen. Er ist der einzige Stift seiner Art, hergestellt aus einem massiven Stück Metall und gebildet aus zwei geometrischen Formen, die sanft von rund zu quadratisch fließen.

Mehr erfahren Sie hier: http://bit.ly/2De7CLP

Dezember 2017 gateB spricht auf dem IAB Italy Forum in Mailand

gateB war am IAB Italy Forum in Mailand, dem führenden Digital-Marketing-Event in Italien, und hielt einen Workshop zum Thema, wie man das Potential von Technologie und Daten am besten ausschöpft, um Marketing- und Kommunikationsprozesse effizienter zu gestalten.

Andrea Küpfer, CMO und Verantwortliche für den italienischen Markt bei gateB, sprach im Workshop über die Vorteile eines Content Hub, wenn es darum geht, Multimedia-Inhalte zu erstellen, zu aktualisieren und über verschiedene Kanäle zu publizieren. Der clevere Gebrauch von Technologien und Daten ist heutzutage unerlässlich für effizientere Marketing- und Kommunikationsmassnahmen und erlaubt es, auf Inhalte und Geschichten zu fokussieren statt auf deren Verwaltung und Publikation.

November 2017 Verstärkung im Führungsteam

Ab dem 01.12.2017 ist Alex Herrmann als neuer Strategy Director bei Hotz Brand Consultants tätig. Der langjährige Head of Strategy der Markenagentur MetaDesign und Studienleiter des CAS Markenmanagement und Kommunikation der Universität Bern übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Strategie und Innovation.

Mehr erfahren

November 2017 gateB expandiert nach Singapur

gateB betritt den asiatischen Markt mit einem Auftritt am grössten FinTech-Festival der Region.

gateB präsentierte sich im Schweizer Pavillon, welcher von Switzerland Global Enterprise (S-GE) und der Swiss Finance + Technology Association (SFTA) organisiert wurde. Für den Schweizer Pavillon wurden Unternehmen ausgesucht, welche einen grossen Beitrag leisten zu Vertrauenswürdigkeit, Qualität und Innovation der FinTech-Industrie. gateB erhielt dabei auch Besuch vom Schweizer Botschafter in Singapur, Thomas Kupfer, und vom Ehrengast Jörg Gasser, Staatssekretär für internationale Finanzfragen im Eidgenössischen Finanzdepartement (EFD). Dies war gateB's erste Teilnahme an einem Event, bevor im Januar 2018 gateB Singapore offiziell den Betrieb aufnimmt.

Oktober 2017 Wie länderübergreifendes Marketing funktioniert: Interview im Horizont

Was muss eine etablierte Marke aus Deutschland bei einem geplanten Markteintritt in Österreich und der Schweiz beachten? Und wie muss eine Marketingorganisation aufgebaut sein, damit Markenführung länderübergreifend funktioniert?

Diese und andere spannende Fragen zu den Besonderheiten der Markenführung in der DACH-Region beantworten Tobias Baumann, Director Consulting bei Hotz Brand Consultants, und Bastian Schneider, Strategy Director bei Hotz Brand Consultants, in einem Interview mit Horizont.

Zum Interview

September 2017 Ganzheitlicher Brand Refresh für die VP Bank

In den vergangenen 10 Monaten hat Hotz Brand Consultants mit der international aufgestellten VP Bank die Markenpositionierung geschärft, die Marke visuell und inhaltlich für das digitale Zeitalter fit gemacht und gemeinsam mit Calydo eine Menge frischer Brand Experiences geschaffen.

Ein spannendes Projekt. Mehr erfahren

September 2017 Erster Relevance Afternoon zum Thema Agile Marketing

Agile Marketing ist gerade in aller Munde. Dabei geht es um zielgerichtete interaktive Kommunikation, abgestimmt auf die Zielgruppe, ihre Bedürfnisse und das Nutzerverhalten. Die BLC Experten von Calydo und gateB konzentrierten sich beim ersten «Relevance Afternoon» auf die Chancen des agilen Marketings.

Zur Video-Dokumentation

August 2017 We threw a little party...

Zum 20. Jubiläum unseres jährlichen Open House fand unsere erste BLC Night in Zürich statt. Es war uns eine Freude, mit über 320 Freunden von gateB, Calydo und Hotz Brand Consultants einen unvergesslichen Abend mit Blick auf den Zürichsee zu verbringen. Mehr Impressionen gibt es hier: www.blc-night.ch

Impressionen BLC Night

Juli 2017 Customer Experience Innovation in der digitalen Welt

Alumo, Hersteller von feinsten Hemdenstoffen für weltweit renommierte Massschneider und Konfektionäre, hat uns um einen neuen Auftritt gebeten. Die manufakturelle Fertigung in Appenzell ist inmitten der Massenfabrikation zu einer Seltenheit geworden. Dementsprechend lautet ihre Brand Story „kostbar wie ein Bergkristall“. Entlang dieser gestalteten wir alle Berührungspunkte der Marke, von denen der erste jetzt erlebbar ist: die Website.

Mehr erfahren

Juli 2017 Ein Sommerevent in einer anderen Welt

Wer sich beim Schlagwort Teamevent schon auf Hochseilgarten, Hüttengaudi oder Schnitzeljagd freut, den müssen wir leider enttäuschen. Für uns ging es ins Virtual Reality Center nach Zürich. Auch wenn wir sonst ganz friedfertige Menschen sind, hatten wir einen Heidenspass beim schweisstreibenden Lasertag. Was uns alle fasziniert hat, war das Adventure-Game mit Ganzkörper-Tracking. Eingetaucht in eine Welt, die an Indiana Jones erinnert, haben wir virtuell Hindernisse überwunden, Rätsel gelöst und ganz viel über unsere Pannen gelacht. Für das Abendessen gab es also genügend Gesprächsstoff, der uns noch lange beschäftigen wird. Denn schliesslich war das für unser Motion und Digital Team auch eine Art Fortbildung. Und eine solche war selten so lustig.

Mehr erfahren

Teamfoto Calydo VR

Juni 2017 “Purpose first. Change second.” - Hotz Brand Consultants spricht auf dem Schweizer Markenkongress

In unserem Forum Markenpositionierung am Schweizer Markenkongress hat Hotz Brand Consultants zusammen mit unseren Partnern Admeira und Brand&Levie Worstmakers gezeigt, wie man seine Marke als Motor der unternehmerischen Entwicklung einsetzen kann. Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die interessanten Präsentationen und allen Zuhörern unseres Markenforums.

Mehr erfahren

Juni 2017 Kern des Erfolgs ist ein kristallklares Selbstverständnis – Interview mit Persönlich

Die digitale Transformation bringt viele Unternehmen in Schwierigkeiten. Nur Firmen, die sich klar positionieren, können überleben. Bastian Schneider, Strategiechef des Brand Leadership Circle, erklärt, warum sich Unternehmen dabei aber nicht an der Konkurrenz orientieren sollten und wie Lego mit gutem Beispiel vorangeht.

Mehr erfahren

Juni 2017 Der Schlüssel zu einem schlagkräftigen Marketing

Lesen Sie im neuesten White Paper von GateB, wie Sie mithilfe eines Sales- und Marketing-Portals Ihr operatives Marketing vielfältig optimieren können und Ihrem gesamten Team eine integrierte, nutzerfreundliche Plattform bieten.
Laden Sie hier das White Paper Der Schlüssel zu einem schlagkräftigen operativen Marketing herunter.

Mehr erfahren

Mai 2017 Erstmals Wohnungskonfiguration bis ins Detail

Der Einsatz digitaler Tools eröffnet enorme Möglichkeiten in der Immobilienvermarktung. Ein gelungenes Beispiel ist der in dieser Form erstmalige Einsatz eines Wohnungs-Konfigurators mit BIM-Schnittstelle bei der Vermarktung von Wohneigentum im Gartenhochhaus Aglaya. Das von Calydo mitentwickelte Tool unterstützt Interessenten online bei Wohnungs- und Materialauswahl, erleichtert so den Kaufentscheid und gestaltet den Verkaufs- und Bauprozess insgesamt effizienter. Aglaya ist mit seinen einzigartigen begrünten Fassaden auch aus architektonischer Sicht ein zukunftsweisendes Leuchtturmprojekt. Das Vermarktungskonzept wurde von Calydo entwickelt, von der Namensgebung über Movies bis zu sämtlichen Touchpoints inklusive des Designs und der Userführung des Konfigurators.

Mehr erfahren

Mai 2017 Warum erfolgreiches Multichannel-Marketing einen Content Hub erfordert

Heute erwarten die Kunden, dass sie mit Marken über mehrere Kanäle in Echtzeit interagieren können und dass auf ihr Anliegen schnell und personalisiert reagiert wird. Eine Multichannel-Strategie wird in der digitalen Welt für Unternehmen überlebenswichtig. Es geht aber nicht nur darum, diese Kundenanforderungen zu erfüllen, sondern gleichzeitig die Content-Produktion und -Nutzung über unterschiedliche Kanäle, Workflows und Prozesse hinweg effektiv zu steuern.
Aus zwei Gründen ist ein Content Hub ein Must-have für eine erfolgreiche Multichannel-Strategie:
Zugriff auf stets verfügbare Erkenntnisse: Ein Content Hub ermöglicht einen unternehmensweiten Zugriff auf Echtzeitdaten dank der Integration in eine Vielzahl von Systemen (von Webanalysen über CRM-Plattformen bis hin zu Social Dashboards). Diese Art von Lösung ist unabdingbar für die Erstellung intelligenterer Customer Journeys, für die Ermöglichung von in hohem Masse relevanter und personalisierter Kommunikation sowie letztlich für das Messen und Analysieren der Effektivität aller Tätigkeiten als Renditenachweis.
Intelligente Produktion: Der Content Hub bildet die zentrale Ablage für alle Brand Assets, Informationen und Tools und ermöglicht deren Übermittlung an alle digitalen oder analogen Ausgangskanäle. Hierdurch werden Marketers in die Lage versetzt, logistische Prozesse zu verschlanken. Die Verwaltung der Freischaltungen und des Feedbacks mehrerer Stakeholder sowie die schnelle Ortung von Ressourcen und Assets wird vereinfacht, was weniger Mehrfacharbeit, intelligentere Wiederaufbereitung von Inhalten zur Nutzung über mehrere Kanäle sowie spürbare Zeit- und Kosteneinsparungen bedeutet.
Die Einführung eines Content Hub versetzt somit Marketing Departments in die Lage, folgende 5 Dinge zu tun:
Assets poolen
Dynamisch gestalten
«Customer first»-Denken leben
Hindernisse beseitigen
Effizienzen ermöglichen
Lesen Sie in unserem neuesten White Paper, wie ein Content Hub Ihnen dabei helfen kann, eine erfolgreiche Multichannel-Strategie zu verfolgen.

Mehr erfahren

April 2017 Publikation: 3 Wege zu einer sinnvoll designten künstlichen Intelligenz

Gezielt eingesetzte künstliche Intelligenz birgt großes Potenzial für viele Unternehmen, ihren Kunden zum Teil erheblichen Mehrwert zu bieten und nachhaltig Markenwert zu schaffen. „Doch für viele Unternehmen und Marken ist das Thema künstliche Intelligenz noch gefühlt in weiter Ferne, hauptsächlich darum, weil sie auf den ersten Blick noch keinen konkreten Nutzen für sich oder ihre Kundschaft darin erkennen können,“ so Brand Experience Director Patrick Ensslin bei Hotz Brand Consultants.

Mehr erfahren

April 2017 6 Gründe für ein Marketing-Portal

Brand-Management- und Marketing-Operations-Teams in grossen Unternehmen stehen vor einer bedeutsamen Herausforderung: Sie müssen jeden Mitarbeiter im Vertrieb und Marketing sowie alle involvierten Personen von Agenturen und Partnern dazu bringen, jederzeit die richtigen und CI-konformen Marketing-Materialien zu benutzen. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Teams oft über den ganzen Globus verteilt sind, unterschiedliche Dateiverwaltungssysteme und andere regionale Tools benutzen oder ihre je eigenen Methoden haben, Assets und Contents zu speichern und wiederzuverwenden.

Es gibt eine Lösung für diese Herausforderung. Marketing-Teams können ein Marketing-Portal implementieren und auf ihre Bedürfnisse zuschneiden, um folgende sechs Ziele zu erreichen:

** - Markenkonsistenz gewährleisten

  • Assets zugänglich machen
  • Die Content-Flut bändigen
  • Regionales Adaptieren erleichtern
  • Multi-Channel Publishing vereinfachen
  • Marketing-Prozesse beschleunigen**

Laden Sie hier unser neuestes White Paper herunter, um zu erfahren, wie sie mithilfe eines Marketing-Portals die Schlagkraft ihres Marketings erhöhen können.

Mehr erfahren

April 2017 BLC Directors Workshop «Gemeinsam gestalten»

Was inspiriert uns daran, jeden Tag ins Office zu kommen und Vollgas zu geben? Grösste Bedeutung haben da die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen und Freunden sowie der Gestaltungsfreiraum, uns entsprechend unserer individuellen Talente und Interessen einbringen zu können. Unser Purpose «Gemeinsam gestalten» bringt dies auf den Punkt. Auch der diesjährige Directors Workshop am 28. April 2017 im Maiensässhotel Guarda Val in der Lenzerheide, an dem diese Aufnahme entstanden ist, stand ganz unter diesem Motto. Einen ganzen Tag haben die Directors der BLC- und der Partnerunternehmen daran gearbeitet, wie wir gemeinsam unsere Zukunft erfolgreich gestalten können.

März 2017 Markenstrategie für die Nidwaldner Kantonalbank

Wofür kann und muss eine etablierte und traditionsreiche Bank heute stehen, will sie auch morgen noch eine relevante Rolle im Leben der Menschen einnehmen? Diese Frage hat Hotz Brand Consultants mit und für unseren Kunden Nidwaldner Kantonalbank beantwortet und das Ergebnis in Form eines einzigartigen, modernen Markenauftritts sichtbar gemacht. Ein bisschen Stolz sind wir schon, dass wir dieser starken Vertrauensmarke mit 138-jähriger Tradition auf dem Weg in die Zukunft so tatkräftig helfen konnten.

Mehr erfahren

März 2017 Ein perfekter Start der Marketing- und Kommunikationsberatung Calydo

Calydo ist das Beratungsunternehmen für Marketing und Kommunikation innerhalb des Brand Leadership Circle. Das Unternehmen wurde im April 2016 gegründet und konnte seit dem Start bis zum Jahresende viele bedeutende Kunden gewinnen und das Team auf 25 Mitarbeiter ausbauen. Nun kam es Anfang 2017 zu einem Führungswechsel. Daniel Meier, CEO Brand Leadership Circle, der das Unternehmen seit der Gründung ad interim geleitet hat, übergab die Geschäftsführung an Bettina Schoch (Managing Director) und ihren Stellvertreter Lukas Hotz (Stv. Managing Director).

Mehr erfahren

Januar 2017 Bastian Schneider als Referent auf dem Marketing Tag 17

Am 7. März 2017 referiert Strategy Director Bastian Schneider auf dem diesjährigen Marketing Tag 17 im KKL Luzern zum Thema „Die Marke als Motor für Unternehmenstransformation in einer digitalen Welt.“

Der Marketing Tag wird seit 1977 vom Swiss Marketing Forum organisiert und ist als die traditionsreichste und wichtigste Schweizer Marketingveranstaltung bekannt. Unter dem Motto „Der tote Faden – digital stellt alles auf den Kopf“ vermittelt der Marketing Tag 17 aktuelle Marketing-Expertise und wird dieses Jahr ganz neu im Festival Format durchgeführt.

Oktober 2016 Make a Lighthouse Project Shine

In Risch-Rotkreuz ist etwas Einmaliges am Wachsen – das Gartenhochhaus Aglaya mit hochwertigen Eigentumswohnungem. Begonnen bei Naming und Key Visual, machen wir das Leuchtturm-Projekt gerade auf allen Touchpoints spür- und erlebbar. Ein Auftrag, der genau zu uns passt, weil wir die Zukunft konsequent weiterdenken. Umgesetzt haben wir bereits die Teaserseite aglaya-rotkreuz.ch.

September 2016 Wir wachsen weiter

Seit der Gründung im März 2016 fährt Calydo Vollgas auf der Erfolgsspur. Weil wir so gut mit Aufträgen versorgt sind, dürfen wir uns immer wieder über neue Kollegen freuen, die unsere Leidenschaft und Freude an der Arbeit teilen. In den Bereichen Beratung, Design und Text sind schon weitere Spezialisten dazugekommen. Und wir suchen immer noch neue. Hier kannst Du uns direkt ins Gesicht schauen und hier kannst Du ein neuer Spezialist werden.

September 2016 Die Zukunft der Markenführung

In seinem Fachbeitrag "Unternehmensentwicklung: Die Zukunft der Markenführung" in MarketingEvents'16 schreibt Strategy Director Bastian Schneider, wie man seine Marke zu mehr machen kann als nur einem Logo.

September 2016 Die Digitale Transformation als unternehmerische Chance begreifen

In der diesjährigen Swiss Marketing Leadership Studie der zhaw berichten Bastian Schneider, Strategy Director Hotz Brand Consultants, und Robert Schumacher, Director Customer & Marketing Intelligence gateB anhand eines eindrücklichen Praxis-Beispiels über ihre Erfahrungen und Erfolgsfaktoren in der Digitalen Transformation.

Download PDF

September 2016 Big-Data-Pilotprojekte ohne Vorabinvestitionen

Am diesjährigen Swiss CRM Forum stellten Robert Schumacher und Carmelo Iantosca zum ersten Mal die Swiss Data Labs vor, die ideale Cloud-Lösung mit Standort Schweiz. Diese ermöglichen das im Marketing geforderte, erfolgreiche und agile Umsetzen von Big-Data-Pilotprojekten ohne signifikante Vorabinvestitionen – und generieren dadurch rasch spürbaren Mehrwert.

Download PDF

August 2016 Und die Nominierten sind...

Mit dem Projekt «Leitbild-Kommunikation Poststellen & Verkauf» für Die Schweizerische Post wurde Hotz Brand Consultants als eines von sechs Projekten für den Swiss Award Corporate Communications 2016 nominiert.

Unter den über 27 eingegangenen Projekten wählte das ehrenamtliche Gremium sechs Projekte aus, welche für ausgezeichnete, vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation stehen.

August 2016 Einem Wohnprojekt Drive geben

Primus Property ist einer unserer Stammkunden und kümmert sich um die Vermarktung und den Verkauf von Immobilien im Grossraum Zürich. Auf dem ehemaligen Electrolux-Areal in Aarau entsteht bis Herbst 2017 neuer Wohnraum für junge Leute. Wir dürfen das Projekt mit unseren Ideen, unserem Design und Content begleiten. Die Website fiftylux.ch ist bereits live, ein Magazin machen wir gerade.

August 2016 Die 5 wichtigsten Anforderungen an das Marketing in einer digitalen Welt

Robert Schumacher, Director bei gateB und einer der führenden Experten in den Bereichen datengetriebenes Marketing und CRM, geht in seinem Beitrag "Die 5 wichtigsten Anforderungen an das Marketing in einer digitalen Welt" dem Hype um Big Data kurz und prägnant auf den Grund.

Download PDF

Juli 2016 Wir zeigen Relevanz

Weil wir gerade viele Aufträge aus der Immobilienbranche haben und uns die Arbeit daran Spass macht, wollen wir, dass noch mehr Menschen von unseren Kompetenzen Wind kriegen. Dafür fahren wir derzeit eine Anzeigenkampagne mit Fotos des spanischen Künstlers Víctor Enrich. Weil er die Einzigartigkeit unserer Ideen am besten verbildlicht.

Juli 2016 Über Gesundheit aufklären

Weil mit der Gesundheit nicht zu scherzen ist, darf man auch die Gesundheitsversorgung nicht vernachlässigen. Allerdings macht es einen entscheidenden Unterschied in Leistung und Finanzen, für welches Modell man sich entscheidet. Um dies Kunden verständlich aber auch unterhaltsam zu vermitteln, haben wir für Helsana fünf Animationsfilme gemacht.

Juni 2016 Wüest & Partner Mitarbeitertag

Mitarbeitern die Marke vermitteln – nichts eignet sich dafür besser als sich das Wissen direkt von den Experten zu holen. Deswegen hielt Wüest & Partner seinen diesjährigen Mitarbeitertag im Brand Leadership Building ab. Dort erwartete sie eine Reise durch die eigene Markenwelt.

Anhand von Spielen und kleinen Workshops setzten sich die 120 Mitarbeiter mit der Markenidentität, der Konkurrenz, der Zielgruppe, den Erfolgstreibern und dem Leistungsspektrum von Wüest & Partner auseinander.

Am Ende des lehrreichen Postenlaufs mit acht Stationen durften die Mitarbeiter in Lounge-Atmosphäre mit DJ und Apéro den Abend ausklingen lassen.

Juni 2016 Sports Challenge BLC vs. Wüest & Partner

Wir arbeiten mit Leidenschaft – für unsere Kunden und ihre Projekte. Denn wir sehen den Kunden als Partner. Als solche treiben wir uns gegenseitig zu Bestleistungen an. Und wo kann man das besser unter Beweis stellen als bei einem Sportereignis? Deswegen hat der gesamte BLC seinen gemeinsamen Kunden Wüest & Partner zu einem Wettkampf herausgefordert. Gespielt haben wir unentschieden, gewonnen haben wir Freunde.

Juni 2016 GateB am SAS Forum Switzerland 2016

Juni 2016 GateB am SAS Forum Switzerland 2015

Das SAS Forum Switzerland 2015 findet am 12. Mai im Marriott Hotel in Zürich statt. Das Forum zeigt, wie neue Denkansätze rund um Business Analytics zum Wettbewerbsfaktor für Anwender werden.

PRAXIS UND VISION

Seit 2008 suchen und finden Branchen- und Fachspezialisten auf dem SAS Forum Switzerland Ideen und Inspirationen, um mit Business Analytics und Business Intelligence neue Geschäftswege zu bestreiten. Im Gespräch mit rund 350 Teilnehmern und Experten trifft sich eine Community, die Trends setzt.

Die Mischung aus Best-Practice-Beispielen und Visionen wird auch am siebten SAS Forum im Vordergrund stehen und Konferenzstruktur und Programm prägen. Anmeldung und weitere Informationen zum SAS Forum Switzerland 2015.

Juni 2016 GateB am Richemond Marketing Forum 2016

GateB ist wieder mit dabei am Richmond Marketing Forum vom 23. bis 25. Juni 2016. Jedes Jahr treffen sich im schönen Grand Resort Bad Ragaz über 150 der wichtigsten Marketingvertreter von führenden Schweizer und internationalen Firmen. GateB ist seit mehreren Jahren einer der Anbieter, welche am Forum als Supplier teilnehmen um dort wichtige neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kunden zu treffen.

Mehr erfahren

Juni 2016 Bastian Schneider als Keynote-Speaker auf der SuisseEMEX

Am 30. August 2016 eröffnet Strategy Director Bastian Schneider auf der diesjährigen SuisseEMEX mit einem Vortrag zum Thema Markenorientierte Unternehmensentwicklung das Programm im LifeCom Forum. Die SuisseEMEX ist die grösste und bedeutendste Schweizer Fachmesse für Marketing und Kommunikation mit ca. 15 000 Fachbesuchern.

Mehr erfahren

Juni 2016 Backstage-Event #5 mit Helsana Versicherungen: Wie entwickeln wir unsere Marke mutig, aber sicher in die Zukunft?

Innovative Wettbewerber. Veränderte Kundenbedürfnisse. Neue Touchpoints. Marken müssen sich permanent und zielstrebig weiterentwickeln. Wenn sie relevant und wirtschaftlich erfolgreich bleiben möchten. Wenn sie es vermeiden wollen, dass sich jemand anderes zwischen sie und ihre Kunden schiebt. Aber woher weiss ein Unternehmen, in welche Richtung es seine Marke entwickeln soll? Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Und auch wenn das mal geklärt ist: Wie realisiert man den angestrebten Evolutionsschritt konkret? Auf welche Erfolgsfaktoren kommt es dabei an und mit welchen Herausforderungen ist zu rechnen?

Der Backstage-Event mit Helsana Versicherungen AG am 30. August 2016 widmet sich dem spannenden Thema Markenevolution. Aus erster Hand zeigen wir auf Basis langjähriger Erfahrung und anhand eines eindrücklichen Praxisbeispiels bewährte Lösungen und Wege, wie Marken erfolgreich in die Zukunft entwickelt werden.

Mehr erfahren

Mai 2016 Open House 2016

Die letzten Musikklänge sind verhallt – das 16. Open House ist Geschichte. Gestern durften wir mit über 150 Kunden, Partnern und Freunden des Brand Leadership Circle einen wunderbaren Abend in Steinhausen verbringen. Die Atmosphäre war beschwingt, die Begegnungen bereichernd und die Gespräche inspirierend – eine schöne Art, die Zeit zu feiern.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Mehr erfahren

April 2016 GateB Event: Marketing Performance - Big Data im Marketing

April 2016 Backstage-Event #4 mit McDonald's Switzerland: Wie surfen wir erfolgreich auf dem digitalen Tsunami?

März 2016 S'Tännli Cup 2016: Ein riesen Spass mit klaren Gewinnern

Wie fast jedes Jahr verabschiedete sich der EVZ schon frühzeitig aus den Play-offs, um dem alljährlichen Höhepunkt des Schweizer Eishockey's Platz zu machen: dem s'Tännli Cup des Brand Leadership Circle. Am Montag standen sich im Finale - zur grossen Überraschung aller - die Eisprinzessinnen und AF14 gegenüber. Während AF14 über das Jahr hinweg einige wichtige Stammspieler verloren hatte, konnten die Eisprinzessinnen mit wenigen, aber qualitativ hochstehenden Transfers ihr Team merklich verstärken. Auf dem Eis schlug sich dies dann sogleich in klaren Kräfteverhältnissen nieder und so stand es nach dem ersten Drittel bereits 4:0 für die Eisprinzessinnen. Auch ein zwischenzeitlicher Effort von AF14 im 2. Drittel mit 3 Toren in Folge, brachte die Prinzessinnen nicht aus der Ruhe und so korrigierten sie die kurze Baisse mit zwei weiteren Toren auf 6:3 nach zwei Dritteln. Im letzten Abschnitt versuchte AF14 seine spielerische Unterlegenheit mit körperlicher Härte zu kompensieren, was zu einer härteren Gangart, harten Checks und kleineren Handgemengen führte. Am Spielverlauf änderte dies jedoch wenig: die Eisprinzessinnen gewannen schlussendlich deutlich mit 9:5 und sind nun für ein ganzes Jahr stolze Träger der wohl schönsten Trophäe des Eishockeysports.

März 2016 Fachartikel zum Thema Employee Engagement: Wie nehmen wir unsere Mitarbeitenden erfolgreich mit in die Zukunft?

März 2016 Calydo ist geboren: Die neue Kraft für Relevanz in Leistung, Content und Interaktion

Februar 2016 GateB: Connect Hearing wird neuer Kunde

Connect Hearing, Teil der Sonova Gruppe und Schwesterfirma von Phonak, wird den BrandMaker Marketing Planer einsetzen, um in den verschiedenen Ländergesellschaften die Planung zu vereinfachen und zu standardisieren. In einer ersten Phase wird BrandMaker in Deutschland ausgerollt mit dem Ziel, später weitere Länder auf das System zu nehmen.

Mehr erfahren

Februar 2016 Backstage-Event #3 mit der Post Schweiz: Wie nehmen wir unsere Mitarbeitenden mit in die Zukunft?

Januar 2016 Erste Gehversuche: Calydo wird nach und nach konkreter

Der Name steht und auch die ersten Visualisierungen nehmen Form an. Bis zur definitiven Bekanntgabe und der Veröffentlichung des Calydo Auftritts arbeiten die Calydos aber noch wie wild daran, alles zu perfektionieren. To be continued...

November 2015 Highlight in der Zusammenarbeit mit elipsLife: Die zukünftigen Units von Calydo realisieren einen viral Clip für elipsLife - unter erschwerten Umständen auf dem Titlis!

November 2015 Hieronymus: Eröffnung Flagship Store in Zürich

November 2015 GateB sichert sich die Zusammenarbeit mit SBB

Die SBB wird zukünftig alle standardisierten Werbemittel (Flyer, Poster, Broschüren usw.) über das BrandMaker-System von GateB abwickeln. Durch das System wird allen SBB-Mitarbeitern, vom Kommunikationsexperten bis hin zum Bahnhofs-Manager, ermöglicht, die gewünschten Werbemittel innerhalb der CI/CD-Richtlinien auf einfachste Weise und ohne Unterstützung von Agenturen anzupassen.

Mehr erfahren

Oktober 2015 GateB Webinar mit American Marketing Association zu Brand Consistency

Oktober 2015 Fachartikel zum Thema Markenpositionierung: Was macht Ihr Unternehmen einzigartig auf dieser Welt?

September 2015 Impact in the digital age: Bastian Schneider als Referent auf der renommierten CMO Conference

September 2015 HBC gewinnt JV von Swisscom, Publisuisse und Ringier als Kunde

September 2015 GateB Event zum Thema Brand- & Marketing-Portal – Das Tor zu erfolgreichem Marketing

August 2015 Backstage-Event #2 mit KJUS und SVC: Was sind die Erfolgstreiber starker Marken?

Juli 2015 HBC: Erfolgreicher Abschluss der Strategieentwicklung mit Wüest & Partner auf Schloss Hünigen

Juli 2015 Brand Leadership Day: Einen ganzen Tag die unternehmensübergreifende Kollaboration stärken

Juni 2015 GateB wird Partner von Starwood Hotels & Resorts

Starwood Hotels & Resorts ist das globalste Unternehmen für gehobene Hotels weltweit. Sie beinhaltet neun charakteristische Lifestylemarken wie Sheraton, le Meridien, 4 Points, St. Regis etc. und beschäftigt 180'000 Mitarbeitern weltweit. Nach einer langen Sales-Phase ist es nun endlich soweit und nächste Woche ist der Kickoff für die komplette Implementierung eines Marketing- und Brand-Portals bei Starwood in New York.

Mit diesem einzigartigen Brand- und Marketing-Portal ermöglichen wir Starwood und deren Hotels, dezentral sämtliche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten effizient und Corporate-Design-konform abzuwickeln.

Um dieses Projekt erfolgreich umzusetzen, werden wir interdisziplinär zusammen arbeiten, Mitarbeiter direkt vor Ort haben und das Projekt mit den Amerikanern Hand in Hand implementieren. Die Projektleitung haben Andreas Wirth, Sarah Iskander und Mario Ammann.

Mai 2015 Zweite BrandMaker User Conference am 19. & 20. Mai in Köln

Erfahren Sie an der diesjährigen User Conference von zahlreichen Unternehmen resp. Endanwender wie Marketing-Aktivitäten effizient gesteuert werden können. Hochkarätige Referenten geben Auskunft über die aktuellsten Trends im Marketing-Technologie-Sektor und mehrere Workshops erlauben eine aktive Teilnahme zu Themen wie „Local Area Marketing“ oder „Asset Management“.

Mai 2015 Open House: Inspirierende Gespräche mit unseren Kunden, Partnern und Freunden

Mai 2015 GateB Event: Big Data im Marketing

Der Anlass vom 26. April 2016 im Four Points Shilcity in Zürich steht dieses Jahr unter dem Thema «Smart Data im Marketing». Dabei geht es in der neuen Welt der Digitalisierung nicht einfach darum, Althergebrachtes vom Analogen ins Digitale zu überführen. Die Einschnitte, aber auch die Chancen sind viel grösser!

Ein Blick in unsere Agenda zeigt Ihnen, wie Unternehmen diese Herausforderung angehen.

Beispielsweise können durch Kombination von verschiedenen Datenquellen neue Erkenntnisse geschaffen werden, ein Versprechen, das Big Data wirklich einlösen kann. Dies zeigt das Referat von Marco Dalla Valle, Vice President, Credit Suisse, im Bereich Web-Analyse.

Die Herausforderung der Digitalisierung geht aber noch viel weiter und eröffnet auch neue Geschäftsfelder. Wie das neue Unternehmen TELL, bestehend aus Swisscom, SRG und Ringier, die sich in der digitalen Welt neu bietenden Chancen wahrnehmen will, zeigt der Beitrag von Martin Schneider, designierter CEO bei TELL (JV-Projekt von Swisscom, SRG und Ringier) und aktueller CEO von Publisuisse.

Mai 2015 Backstage-Event #1 mit Coca-Cola HBC Schweiz: Wie gewinnen wir im War for Talents?

April 2015 HBC gewinnt Bühler als Kunde

März 2015 S'Tännli Cup 2015: Leidenschaftliches Spektakel in Slowmotion

Der S'Tännli Cup 2015 mit den Einshockeycracks des Brand Leadership Circle war auch diesmal wieder reich gesegnet mit harten Fights und lustigen Kapriolen. Die mitgereisten Fans kamen in der Zuger Bosshard Arena in den Genuss eines rassigen Spektakels in Slowmotion - mit immerhin zwei Dutzend Toren. Der Kampf verlief über lange Zeit höchst ausgeglichen, am Ende setzte sich jedoch die etwas grössere Klasse der Grünen (gateB, Victor Hotz, Screen Concept) gegen die etwas lustigere Spielweise der Violetten (Mondays, HBC, Shared Services, Sensorial) mit 13:11 durch.

Februar 2015 GateB in den USA als „einer der 20 vielversprechendsten SAS Lösungsanbieter“ bewertet

Kontakt

Besuchen Sie uns im Brand Leadership Building und erfahren Sie mehr zu Brand Leadership – unserem Management-Verständnis für dauerhaft erfolgreiche Unternehmensführung in Zeiten grosser Veränderungen.

Sennweidstrasse 35
CH-6312 Steinhausen
T +41 41 748 44 00
info@brandleadership.ch

Anfahrt mit dem öV

S 5 ab Zug bis Steinhausen Rigiblick, dem Gleisweg folgend bis zur Medela AG, rechts abbiegen, danach geradeaus bis zum Eingangsportal.
S 5 ab Zürich bis Bahnhof Steinhausen, in Fahrtrichtung weiter bis zur Unterführung, links abbiegen, geradeaus bis zur Strasse, rechts der Strasse folgen bis zum Eingangsportal zur Linken.

Parkmöglichkeiten mit dem Auto

Sie können Ihr Fahrzeug direkt beim Brand Leadership Building vor der Betonwand mit dem Eingangsportal parkieren.

Bei Fragen oder für einen Transfer ab Bahnhof Steinhausen rufen Sie uns an.